Main area
.

News

Archiv
Erneut Steigerung der Lizenznehmer im ÖTRV

Erneut Steigerung der Lizenznehmer im ÖTRV28.04.2017

Triathlon ist Trendsport! Ein oft leicht gesagter Marketingspruch, den wir auch heuer erneut gerne mit belegbaren Statistiken untermauern. Eine der maßgeblichen Kennzahlen im ÖTRV ist dabei sicherlich die Anzahl der Jahreslizenznehmer. Im Vorjahr konnten erstmals über 2000 Jahreslizenzen ausgestellt werden (konkret 2201 und somit eine Steigerung um knapp 10% gegenüber dem Vorjahr) und die Freude war demnach entsprechend groß im Reigen der Triathlon-Offiziellen. Heuer wiederum wurde die Vorjahrszahl bereits Ende April übertroffen und bereits 2220 Lizenzen ausgestellt, womit sich eine weitere Aufwärtsentwicklung abzeichnet.

mehr
triaguide für ÖTRV-Lizenznehmer

triaguide für ÖTRV-Lizenznehmer27.04.2017

Pünktlich zum Triathlon-Saisonstart kommen die frisch gedruckten triaguide-Jahresausgaben aus der Druckerei. Seit bereits neun Jahren informiert der triaguide Österreichs Triathleten über alle Termine, Kontaktdaten, den wichtigsten Informationen und über die neuesten Produkte. Auch heuer freuen wir uns wieder diesen als Service für alle ÖTRV-Lizenznehmer kostenlos zur Verfügung zu stellen. Der postalische Versand erfolgt morgen.

mehr
Sandrina Illes (© Jeschke)

Illes mit Startnummer 1 bei Duathlon-EM27.04.2017

In Soria (in der Nähe von Madrid) wird am kommenden Samstag, den 29. April 2017, Sandrina Illes bei den ETU Duathlon Europameisterschaften auf der Kurzdistanz an den Start gehen. Die dreifache österreichische Staatsmeisterin auf dieser Distanz wird dabei das Damenfeld mit Startnummer 1 ins Rennen führen.

mehr
Nationen Parade zum Auftakt des Alpe Adria Cups 2017 (© HSV Triathlon Kärnten)

Österreichische Triathleten in Italien erfolgreich26.04.2017

Beim 1. Bewerb zum „Alpe Adria Triathlon-Cup 2017“ in Cavallino/ITA (nähe Venedig) konnten die österreichischen Teilnehmer erfolgreich abschneiden. Beim Sprinttriathlon und beim sogenannten „Aquarena“ (Laufen-Schwimmen-Laufen) für die Schüler, waren am Samstag insgesamt 20 österreichische Kinder und elf Erwachsene am Start. 

mehr
Strecke IM 70.3 St. Pölten (© Getty Images for Ironman)

Nur mehr 100 Startplätze bei IM 70.3 in St. Pölten25.04.2017

Der Ironman 70.3 St. Pölten zählt zu den schönsten Mitteldistanz-Wettkämpfen der Welt. Mit über 94 % Athletenzufriedenheit liegt man unter den Top 3 Ironman Wettkämpfen in Europa und die Zahl der Wiederholungstäter, die jedes Jahr erneut in St. Pölten starten steigt kontinuierlich. Die Chance, beim ältesten Ironman 70.3 Wettkampf auf europäischem Festland teilzunehmen, sollte man sich daher nicht entgehen lassen.

mehr
Das Age Group Team bei der EM in Kitzbühel 2014 (© Martin Steiger)

Letztes Qualirennen für Heim-EM25.04.2017

Am kommenden Wochenende findet beim nationalen Triathlonauftakt in Ober Grafendorf der letzte Qualifikationsbewerb für die ETU Triathlon Europameisterschaft auf der Olympischen Distanz in Kitzbühel (15.-18. Juni) statt. Mittlerweile haben 177 Athleten gemeldet und wir sind stolz wieder mit einem der größten ÖTRV-Age Group Teams am Start bei einem internationalen Bewerb zu stehen.

mehr
Erste Diplomtrainerausbildung startet im November 2017

Erste Diplomtrainerausbildung startet im November 201724.04.2017

Wir freuen uns das nächste Projekt im Zuge des ÖTRV Arbeitsprogramms 2016 bis 2020 vor den Vorhang holen zu dürfen. Erstmals in der Geschichte des ÖTRV wird es beginnend im Herbst 2017 eine Diplomtrainerausbildung für Ausdauersportarten in Kooperation mit der Sportakademie Innsbruck und dem Öst. Radsportverband geben. Damit schließt sich der Kreis der möglichen Ausbildungsstufen vom Übungsleiter, über die Intruktorenausbildung, zum Trainergrundkurs und Trainer-Spezialkurs bis hin zur Diplomtrainerausbildung.

mehr
Zweiter Saisonsieg für Wasle (© Buergo)

Nächster XTERRA-Sieg für Wasle23.04.2017

Die Kundlerin Carina Wasle holte sich nur eine Woche nach ihrem Sieg in Réunion den nächsten Weltcupsieg beim Xterra Philippines.

mehr
Kärntner vor Steirer im ÖTRV-Vereinscup Zwischenklassement

Kärntner vor Steirer im ÖTRV-Vereinscup Zwischenklassement23.04.2017

Nach der Österreichischen Meisterschaften der Masters im Duathlon dürfen wir euch den aktuellen Zwischenstand im ÖTRV-Vereinscup 2017 präsentieren. Während an der Spitze unverändert der HSV Triathlon Kärnten, vor SU TRI Styria, dem Sportclub Hermagor - Sektion Laufsport und dem ATUS Knittelfeld liegt, konnte sich der SV Gallneukirchen von Platz 22 auf fünf vorschieben. Die nächsten Punkte gibt es dann am 27.5. bei den Staatsmeisterschaften über die Mitteldistanz beim Linztriathlon abzuholen.

mehr
Triathleten bei Junior-VCM bzw. der ÖM-Straßenlauf im Spitzenfeld

Triathleten bei Junior-VCM bzw. der ÖM-Straßenlauf im Spitzenfeld23.04.2017

Unsere beiden Nachwuchstriathleten Lea Schwöllenbach und Tjebbe Kaindl haben beim 4.2 Kilometer Junior Marathon im Rahmen des Vienna City Marathon kräftig aufgezeigt. Lea sicherte sich den Gesamtsieg bei den Mädchen und war zudem als 13-jährige die Schnellste im gesamten Feld der Klasse U 18 und jünger. Tjebbe belegte im Rennen der Burschen den sehr guten zweiten Gesamtrang. Für Magdalena Scherz und Christoph Pölzgutter gab es zudem Platz drei und für Viktoria Scherz Platz fünf bei der Öst. Meisterschaft im Straßenlauf über fünf Kilometer. Wir gratulieren allen TriathletInnen zu deren Leistungen im Rahmen des Laufspektakels in der Bundeshauptstadt.

mehr
Drei erste Ehrenmitglieder beim Vorarlberger Triathlonverband

Drei erste Ehrenmitglieder beim Vorarlberger Triathlonverband23.04.2017

Nachtragen dürfen wir noch einen Bericht der Jubiläums-Jahreshauptversammlung des Vorarlberger Triathlonverbandes vom letzten Donnerstag (20.04.2017).
Riesiger Andrang und hoher Besuch bei der Jahreshauptversammlung des Vorarlberger Triathlon Verbandes (VTRV) im Olympiazentrum Vorarlberg. Die Sportart Triathlon boomt und dies auch bei der 30. JHV des VTRV. Der Vorstand rund um den Präsidenten Thomas Bader, konnte über 70 Gäste im komplett gefüllten Seminarraum im Olympiazentrum begrüßen.

mehr
Christian Tortorolo (© ÖTRV)

Favoritensiege beim 7. Rohrbacher Duathlon22.04.2017

Heute wurden beim 7. Rohrbacher Duathlon die Österreichischen Duathlon Mastersmeisterschaften ausgetragen. Dass dieser Bewerb überhaupt durchgeführt werden konnte, lag am unermüdlichen Einsatz der Organisatoren. Vor wenigen Tagen wurden auf der Wettkampfstrecke noch 40-50 cm Schnee gemessen. Der Tagessieg ging bei frischen 9° C an die Favoriten Simone Fürnkranz und Christian Tortorolo.

mehr
Wintertriathlon (© ÖTRV)

Wintertriathlon-WM 2018 in Rumänien21.04.2017

Noch passend zum derzeitigen erneuten Wintereinbruch gab der Triathlon-Weltverband, die Internationale Triathlon Union (ITU), die Vergabe der Weltmeisterschaften im Wintertriathlon für 2018 bekannt. Diese finden im Jänner in Cheile Gradistei, Rumänien statt.

mehr
Technisches "Go" für Heim EM in Kitzbühel

Technisches "Go" für Heim EM in Kitzbühel19.04.2017

Gut 8 Wochen vor der Europameisterschaft in Kitzbühel, fand am Osterwochenende die technische Streckenbesichtigung der Europäischen Triathlon Union (ETU) vor Ort statt. Seit gut einem Jahr arbeitet die ETU in Zusammenarbeit mit dem Organisationsteam und dem ÖTRV an der Umsetzung dieser Heim-EM auf Hochtouren. Im Auftrag der ETU führten nun die beiden für diese Europameisterschaft nomininerten Assistant Delegates, Oliver Laaber und Florian Weismann, gemeinsam mit den EM-Organisatoren die technische Streckenbesichtigung für alle Bewerbe (Elite, Age-Group, Mixed Team Bewerb, Paratriathlon) durch.

mehr
Der ÖTRV-Nachwuchs beim Osterlehrgang in der Toskana (© ÖTRV)

Nachwuchs-Osterlehrgang für Feinschliff19.04.2017

Vom 06.04. bis 18.04.2017 wurde der traditionelle Osterlehrgang des ÖTRV-Nachwuchskaders abgehalten. Erstmals zog es die "Young Guns" in die Toskana, wo man neben idealen Trainings- auch perfekte Wetterbedingungen vorfand. 50 Trainingsstunden mit insgesamt mehreren hundert Kilometern im Becken, am Rad und beim Laufen sorgten für den Feinschliff vor den ersten Saisonrennen.

mehr
Zweiter Saisonsieg für Wasle (© Michka Photography, Abdruck honorarfrei möglich)

Überlegener Sieg von Wasle17.04.2017

Auf der französischen Insel Réunion östlich von Madagaskar konnte Crosstriathletin Carina Wasle ihren Erfolg aus dem Vorjahr verteidigen und sich wiederum den Titel sichern. Die Kundlerin feierte damit bereits ihren zweiten XTERRA-Weltcupsieg in diesem Jahr. Bei den Herren kam Dominik Wychera auf den tollen 5. Platz.

mehr