Main area
.

ÖTRV Team konnte bei Mixed Team WM leider nicht an EM-Erfolg anschließen

16.07.2017

zurück

Die Mixed-Team Weltmeisterschaft im Rahmen des WM-Serienrennens in Hamburg war für das österreichische Team leider nicht so erfolgreich, wie erhofft. Sara Vilic, Luis Knabl, Therese Feuersinger und Lukas Hollaus konnten heute nicht an den Erfolg des Teams bei der Heim-Europameisterschaft in Kitzbühel (Anm.: 4. Platz) vor wenigen Wochen anschließen. Der Sieg ging erstmals an das Team aus Australien, vor dem Team aus den USA und den Niederlanden.

ITU Triathlon Weltmeisterschaft, Mixed Team Staffel

Super-Sprintdistanz (4 x 300 m Schwimmen, 4 x 7 km Radfahren, 4 x 1.6 km Laufen)

1. Team Australien, 1:22:38 h
2. Team USA, 1:22:42 h
3. Team Niederlande, 1:22:47 h
DNF Team Österreich

Das Gesamtergebnis finden Sie: hier

Team Austria bei Mixed WM 2017 (© ÖTRV)

zurück