Main area
.

Offizielle Streckenabnahme für Wintertriathlon-Staatsmeisterschaften 2018 erfolgt

18.12.2017

zurück

Am Sonntag, 17.12.2018 fand in der Alpenarena in Villach die erste Besichtigung und offizielle Streckenabnahme durch die Verantwortlichen des ÖTRVs, TDs und ChTOs, statt. Bei optimalen winterlichen Bedingungen konnten sich der TD, Oliver Laaber und der ChTO, Werner Kreuzer, ein erstes Bild der tollen und mit Schnee eingedeckten Anlage machen.

Um den AthletenInnen eine noch bessere Streckenführung zu bieten hat der ÖTRV gemeinsam mit dem Veranstalter (Hannes Bürger, HSV Triathlon Kärnten) eine Streckenänderung für die Wechselzone, sowie die Lauf-, Rad- und LL-Strecke vorgenommen und bestätigt.

„Diese Änderung in der Streckenführung ist eine Win-win-Situation auf beiden Seiten, sowohl für die AthletenInnen und auch den Veranstalter“, so Laaber.
Auch Veranstalter Hannes Bürger zeigt sich begeistert von den Änderungen: „Nach dem leider unter Schneemangel eingeengtem Kurs von 2017, hoffen wir mit diesen kleinen Änderungen eine noch bessere Strecke für die AthletenInnen bieten zu können.“
 
Die Vorbereitungen seitens ÖTRV und Veranstalter sind in vollem Gange. „Jetzt heißt es nur mehr noch abzuwarten, dass auch der Wettergott am 03. März 2018 mitspielt“, so die Verantwortlichen abschließend.

Die ÖTRV-Verantwortlichen mit Veranstalter Hannes Bürger (© privat)

zurück