zum Inhaltsbereich

Navigationen und Einstellungen

ihr Standort auf der Webseite

Standort: Home. News / -Archiv.

zur Orientierung auf der Seite

Bereich Aktuell

Bereich Infobox

News

Archiv
  • 31.07.2014  ÖSTM im Crosstriathlon über Sprint- und Kurzdistanz

    IMG_6280.jpg

    Am 02. August 2014 finden beim X-Triathlon in Berndorf (SBG) die Österreichischen Staatsmeisterschaften (ÖSTM) im Crosstriathlon statt. Sie werden sowohl über die Sprint- (500 m Schwimmen / 12 km MTB / 4,5 km Laufen), als auch über die Kurzdistanz (1000 m Schwimmen / 22 km MTB / 9 km Laufen) ausgetragen, wobei die Staatsmeistertitel auf der Kurzdistanz ausgeschrieben sind. Der Startschuss erfolgt um 13:00 Uhr bzw. um 13:02 Uhr. Gleichzeitig ist die ÖSTM auch die Qualifikation für die Crosstriathlon-Weltmeisterschaft in Zittau (GER), die am 16. August 2014 stattfinden wird.


  • 29.07.2014  Mitteldistanz-Staatsmeisterschaften im Kaiserwinkl

    jetzt anmelden.jpg
    Das prestigeträchtige Mitteldistanzrennen Challenge Walchsee-Kaiserwinkl (T) feiert am letzten Augustwochenende sein 5-jähriges Jubiläum. Im Zuge des Events werden wie schon 2012  die Österreichischen Staatsmeisterschaften über die Double Olympic Distance (31.08.) ausgetragen. Die Athleten erwartet neben dem anspruchsvollen Kurs und der traumhaften Kulisse ein mit Topstars gespicktes Starterfeld.  

  • 28.07.2014  Wasle weiterhin auf Erfolgskurs

    xt_scanno_b1.jpg

    Am vergangenen Samstag, den 26.07.2014, fuhr Carina Wasle beim XTERRA Weltcup in Scanno (ITA), in den Abruzzen, mit ihrem 2. Platz erneut ein Topergebnis ein. Sandra Koblmüller erreichte auf der selektiven Strecke den 6. Platz. 1,5km Schwimmen, 30km Mtb (1300 Höhenmeter) und ein 10km Crosslauf (500 Höhenmeter) waren zu bewältigen.


  • 26.07.2014  Anreisestrapazen wurden belohnt

    GEPA-21061447097.jpg

    Lukas Hollaus und Lisa Perterer konnten mit einem 6. Platz beim ITU Worldcup in Jiayuguan (CHN) wichtige Punkte mit nach Hause nehmen. Der schnellste Schwimmer am heutigen Tag, Alois Knabl, wurde 26. und Julia Hauser beendete das Rennen auf Platz 25, so die ÖTRV-Bilanz.




[zum Seitenanfang]