zum Inhaltsbereich

Navigationen und Einstellungen

ihr Standort auf der Webseite

Standort: Home. News / -Archiv. Sensationeller Luis Knabl auf Platz drei.

zur Orientierung auf der Seite

Bereich Aktuell

Bereich Infobox

zurück

Sensationeller Luis Knabl auf Platz drei

Alois "Luis" Knabl bleibt auch in der Eliteklasse einer der Senkrechtstarter im internationalen Triathlonsport. Als jüngster der 64 Starter des ETU Triathlon Europacups in Antalya/Türkei belegte der erst 20-jähriger Tiroler den sensationellen dritten Gesamtrang. Das gute ÖTRV Ergebnis komplettierten Paul Reitmayr (18.), Lukas Gaggl (25.) und Martin Bader (33.). Knabl und Gaggl haben damit auch die ÖTRV Norm für die Triatlon U 23 Europameisterschaft Anfang September in Aguilas/ESP erfüllt.   

Als schnellster Schwimmer des gesamten Feldes entstieg Knabl als erster den Fluten an der Küste Antalyas. Schnell formierte sich in der Folge eine Spitzengruppe mit acht Athleten die einen Vorsprung von vier Minuten auf die Verfolger heraus fuhren. Auf der abschließenden Laufstrecke lag Knabl lange auf Platz sieben ehe er auf den zweiten fünf Laufkilometern noch einmal mächtig aufholten und schlussendlich den zweiten Podiumsplatz eines Österreichers bei einem Europacuprennen (Franz Höfer belgte beim EC Estoril 2003 den zweiten Platz) erreichte. Der ÖTRV gratuliert dazu ganz herzlich!

Ergebnis ETU Triathlon Europacup Antalya 2012 - Herren


07.05.2012 05:36

zurück



[zum Seitenanfang]