zum Inhaltsbereich

Navigationen und Einstellungen

ihr Standort auf der Webseite

Standort: Home.

zur Orientierung auf der Seite

Bereich Aktuell

Bereich Infobox

  Button EM Merchandising 150pix

  Shop Maroitalia

____________________

Facebook_icon
____________________


 Button Webtagebuch 150



SSL
Tagebuch Login für
registrierte Nutzer
________________________

HP_SZ_logo_slogan_150


Willkommen beim Österreichischen Triathlonverband

Aktuell
  • 26.07.2010  Drei Podestplätze der Paratriathleten in London

    Dreier London.jpg

    Oliver Dreier (Bild/2. Klasse TRI 4), Martin Falch (2. Klasse TRI 5) und Ernst Scheiber (3. Klasse TRI 5) belegten im Rahmen des Paratriathlons in London Spitzenplätze in ihren Kategorien. Insgesamt waren 50 Paratriathleten nach London gereist, um auf der Strecke der späteren WM Sieger Finlay und Gomez ihr Rennen zu bestreiten. Für die Athleten galt es die Distanzen 400 Meter Schwimmen, 10 Km Radfahren und 4 Km Laufen zu bewältigen.


  • 26.07.2010  Gomez und Finlay siegen in London

    Gomez London.jpg

    "Überraschungssiege" gab es am vergangenen Wochenende bei der fünften Station der Dextro Energy Triathlon ITU World Championship Series. Javier Gomez siegte nach spannenden Rennverlauf vor Jonathan Brownlee und Jan Frodeno. "Nur" auf Platz zehn der große Rennfavorit Alistair Brownlee. Bei den Damen setzte sich die erst 21-järhige Paula Findlay gegen Nicola Spirig und Helen Jenkins durch. Andreas Giglmayr landete mit extrem dichten Herrenfeld nach guter Schwimm- und Radleistung auf Platz 37. Damit sind die Chancen des Salzburgers auf einen Startplatz im WM Finale in Budapest weiter intakt.
    Zum Ergebnis WCS London Damen
    Zum Ergebnis WCS London Herren


  • 23.07.2010  King of the Mountain 2010 - Der 10. Falkert Nock Triathlon

    IMG_1580.jpg

    Am Falkert (K) wird am 25. Juli 2010, beim höchstgelegenen Triathlon Österreichs, zum dritten Mal der King, Queen, Kid oder Team of the Mountain gekürt, der Start für den Hauptbewerb ist um 14.00 Uhr. Der Bewerb zählt zudem zum ÖTRV Crosstriathlon Cup 2010.


  • 23.07.2010  WM in London mit Andi Giglmayr

    Logo WM London.jpg

    Andraes Giglamyr (Tri Speed St. Georgen) wird am kommenden Sonntag im Londoner Hyde Park der einzige österreichische Vertreter im Rahmen der fünften Station der Dextro Energy Triathlon ITU World Championship Series sein. Dabei geht es für Giglmayr um weitere wichtige Olympiapunkte. Die vorletzte Generalprobe für die Olympischen Spiele 2012 ist gleichzeitig der letzte WM Bewerb vor dem Heimrennen in Kitzbühel, welches am 14. und 15.08.2010 ausgetragen wird.
    Details zum Damenrennen auf www.tri-mag.de
    Details zum Herrenrennen auf www.tri-mag.de


  • 22.07.2010  Paratriathleten dominieren Deutsche Meisterschaft

    IMG_0320.jpg

    Nachreichen dürfen wir tolle Ergebnisse unserer Paratriathleten beim Open Race in Hamburg am vergangenen Wochenende. Gleichzeitig wurde beim Triathlon über die Sprintdistanz auch die Deutsche Paratriathlon Meisterschaft ausgetragen. Oliver Dreier (SIG Harreiter) siegte souverän in der Klasse TRI 4. Er belegte dazu Gesamtplatz 16 der über 3.000 Starter im Sprintrennen. Die Plätze eins und zwei in der TRI 5 Klasse gingen an Ernst Scheiber (3Team Saalfelden) und Martin Falch (Raika Tri Team Telfs).
    Ergebnis als PDF 


  • 22.07.2010  Reitmayr Vierter in Kasachstan

    Reitmayr Bike.jpgAusgezahlt hat sich die lange Reise zum ITU Continental Cup Rennen in Kokshetau/KAS für Paul Reitmayr (Tri Team Dornbirn). Der Vorarlberger belegte Gesamtplatz vier und verbesserte sich damit in der ITU Weltrangliste um 291 Plätze auf Position 273.
    Link zum Ergebnis

  • 21.07.2010  Exklusive ÖTRV Raddress erhältlich

    Trikot Vorderansicht 1000.jpg

    Der Öst. Triathlonverband bietet allen Fans und Freunden des Triathlonsports exklusiv unsere ÖTRV Raddress zum Verkauf an. In Kooperation mit dem italienischen Teamausrüster SOULLIMIT hat der ÖTRV eine topmodische Radbekleidung entworfen die Sie zum Preis von € 99,-- in der ÖTRV Geschäftsstelle erwerben können. Die limitierte Auflage besticht durch ein einzigartiges Design, in welchem die derzeit besten Materialien im Bereich Sport-Funktionsbekleidung verarbeitet wurden.
    Zum Bestellformular


  • 18.07.2010  Giglmayr auf Platz 24 in Hamburg

    20100717_hamburg_c_1303.jpg

    Die vierte Station der ITU Triathlon World Championship Series brachte für den Salzburger Andreas Giglmayr erneut ein Top Ergebnis. Mit knapp zwei Minuten Rückstand auf den Sieger Javier Gomez/ESP belegte Giglmayr Platz 24. Schon kommende Woche geht es für Giglmayr zum nächsten WM Einsatz nach London.
    Link zum Ergebnis


  • 14.07.2010  Giglmayr bei WM Serie in Hamburg am Start

    Giglmayr Run Quer.jpg

    Die vierte Station der diesjährigen Triathlon WM über die Olympische Distanz führt die Athleten nach Hamburg. Beim größten Triathlon der Welt mit über 12.000 Age Group Startern an zwei Renntagen werden in zwei WM-Rennen die besten 65 Damen (Sonntag, 18.07.) - und 65 Herren (Samstag, 17.07.) um Olympiapunkte und WM Punkte kämpfen. Einziger österreichischer Vertreter wird dabei der Salzburger Andreas Giglmayr (Tri Speed St. Georgen) sein, der sich nach intensiver Vorbereitung in der Höhenluft von Davos ein weiteres Spitzenresultat in dieser Saison erhofft.
    Startliste Herren
    Startliste Damen


  • 14.07.2010  Hitzeschlacht bei XTERRA France - Carina Wasle Dritte

    Carina XT france1.jpg

    Carina Wasle vom Wave Tri Team TS Wörgl holt sich mit einer tollen, kämpferischen Leistung den 3. Platz beim XTERRA Weltcup in Frankreich.
    1500 m Schwimmen im tiefblauen Lac de Longmer, dann bei mehr als 35° C Lufttemperatur 34 km Biken in den Vogesen mit 1400 Höhenmetern, extremen Trails und schwierigen Downhillpassagen. Als Abschluss ein Crosslauf mit steilen Anstiegen bei enormer Hitze.


Im Gästebuch blättern   | 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | ... | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | |



[zum Seitenanfang]