Main area
.

ÖTRV-AKTUELL

Aktuell
Pia Totschnig und Magdalena Früh (© Totschnig)

ÖTRV-Athleten siegen bei Vorsilvesterlauf in Bayern30.12.2016

Beim Vorsilvesterlauf im bayerischen Aschau konnte sich Pia Totschnig (Raika Tri Telfs, T) den Sieg vor Magdalena Früh (1. Raika TTV Innsbruck, T) holen. Die beiden erfolgreichen ÖTRV-Jugendkader-Athletinnen zeigten damit, dass der Formaufbau für die neue Saison in die richtige Richtung geht!

mehr
© Sport am Wörthersee

Velden ist für das Neujahrsschwimmen bereit29.12.2016

Am 01. Jänner findet zum bereits 8. Mal das Veldener Neujahrsschwimmen statt. Bei winterlichen Temperaturen werden vor dem Veldener Schlosshotel eine 25 m (Fun) und eine 100 m Strecke mit Landgang angeboten. Vom gesicherten Ufer aus verlaufen die Strecken im Wörthersee zu einer Plattform und wieder retour. Organisiert wird diese Veranstaltung wieder vom Kärntner Triathlonverein Sport am Wörthersee.

mehr
FROHE WEIHNACHTEN

FROHE WEIHNACHTEN24.12.2016

Der Österreichische Triathlonverband wünscht ein frohes Weihnachtsfest!
Unseren Athleten die herzlichste Gratulation zu den erbrachten Leistungen, unseren Partnern, Sponsoren, Veranstaltern und Funktionären sowie Trainern ein großes "Dankeschön" für die geleistete Arbeit bzw. Unterstützung im heurigen Jahr.

mehr
ÖTRV-Kaderkurs Fuerteventura 2016 (© ÖTRV)

Gemeinsame Vorbereitung auf die neue Saison21.12.2016

Vom 6. - 20. Dezember 2016 ging es für die ÖTRV-Kaderathleten Lisa Perterer, Sara Vilic, Lukas Hollaus, Luis Knabl und Lukas Pertl gemeinsam zum ÖTRV-Trainingscamp nach Fuerteventura. Mit den drei Olympiateilnehmern Andrea Salvisberg (SUI) und den beiden Ungarn Tamas Toth und Gabor Faldum waren erstmals auch internationale Athleten mit dabei, die mit den österreichischen Athleten viele Kilometer sammeln konnten. „Es war eine sehr motivierte und leistungsstarke Gruppe an Athleten. Die Stimmung bei und außerhalb des Trainings war hervorragend“, zeigt sich ÖTRV-Sportdirektor Robert Michlmayr sehr zufrieden.

mehr
Start Grand Final 2016 Cozumel (© Janos Schmidt / ITU)

WM-Finale 2020 in Edmonton (CAN)17.12.2016

Der Höhepunkt der Triathlonsaison 2020 wird in Kanada stattfinden. Die International Triathlon Union (ITU) hat das große WM-Finale 2020 erneut, nach 2001 und 2014, nach Edmonton vergeben. "Die Stadt steht beispielslos hinter der Veranstaltung und das Organisationskomitee vor Ort hat im Elite-, wie auch im Age Group Bereich, außergewöhlich viel Erfahrung. Es ist ein großartiger Ort um die Saison im Olympia- und Paraolympischen Jahr zu beenden.", so ITU Präsidentin und IOC-Mitglied Marisol Casado.

mehr

blättern   | 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | ... | 19 | 20 | |