Main area
.

ÖTRV-AKTUELL

Aktuell
Triathlon-Highlight Kitzbühel (© Steiger)

Top-Triathleten bei Europameisterschaft in Kitzbühel am Start14.06.2017

Morgen Abend wird Kitzbühel nach 2014 erneut zum europäischen Triathlon-Zentrum. Denn dann gastiert bis zum Sonntag, den 18. Juni 2017 die 33. ETU Mercedes-Benz Triathlon Europameisterschaft über die Olympische Distanz in der legendärsten Sportstadt der Alpen. Zum insgesamt vierten Mal werden die besten Triathleten Europas in Österreich um EM-Gold, Silber und Bronze kämpfen.

mehr
Neuer Führender in Vereinswertung des ÖTRV-Nachwuchscups 2017

Neuer Führender in Vereinswertung des ÖTRV-Nachwuchscups 201713.06.2017

Im ÖTRV-Nachwuchscup 2017 gibt es in der Vereinswertung einen neuen Führenden. Nach den Österreichischen Nachwuchsmeisterschaften im Rahmen des Wörtherseetriathlons 2575 führt nun der Triathlonclub Kagran die Rangliste vor den RATS aus Amstetten und dem HSV Triathlon Kärnten an. In den Einzelwertungen gibt es nach dem dritten Bewerb noch Athletinnen und Athleten, die mit einer weißen Weste nach Kitzbühel, zum nächsten Cupbewerb, anreisen.

mehr
Erneutes Podium für Crosstriathlon-Spezialistin Wasle

Erneutes Podium für Crosstriathlon-Spezialistin Wasle12.06.2017

Der XTERRA Belgien wurde am Wochenende mit über 1.200 Startern und bei super Atmosphäre rund um die Zitadelle von Namur ausgetragen. Mit der schnellsten Schwimm- und Laufzeit holte sich Carina Wasle dabei den ausgezeichneten zweiten Rang. Einzig auf der anspruchsvollen Radstrecke mit zahlreichen steilen Anstiegen und über 1.200 Höhenmetern musste sie die spätere Siegerin Helena Erbenova ziehen lassen. „Ein super Rennen. Viele Zuschauer die einen anfeuerten. Alles perfekt, nur in den steilen Anstiegen fehlte mir ein noch kleinerer Gang, um mit Helena mithalten zu können“, erklärte die Tirolerin im Ziel.

mehr
Sabine Greipel fliegt zu EM-Bronze (© ÖTRV/Maier)

EM-Bronze für Greipel12.06.2017

Bei den ETU Challenge Mitteldistanz Europameisterschaften im dänischen Herning durfte Sabine Greipel über Bronze in der Altersklasse 50-54 weiblich jubeln. Eva Hackner kam im selben 44 Athletinnen umfassenden Alterklassenfeld auf den 35. Platz. Bei den Herren verpasste Thomas Hackner (AK 50-54 männlich) mit dem 4. Platz leider das Podium.

mehr

blättern   zurück | 1 | 2 | 3 | ... | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | |