Main area
.

ÖTRV-AKTUELL

Aktuell
Start IRONMAN St. Pölten (@ Leitner)

Neuer Startmodus bei IRONMAN 70.3 St. Pölten16.03.2017

Der Auftakt des IRONMAN 70.3 St. Pölten am 21. Mai 2017 ist seit Jahren ein Spektakel, das tausende Zuseher hautnah vom Ufer aus bejubeln. Ein besonderes Highlight in der niederösterreichischen Landeshauptstadt ist die Schwimmstrecke im Viehofner See mit einem Landgang zum Ratzersdorfer See. "Mit über 94 % Athletenzufriedenheit freuen wir uns über das tolle Feedback der Athleten. Auch heuer möchten wir wieder auf Verbesserungsvorschläge der Athleten eingehen und werden den Startmodus noch athletenfreundlicher gestalten," so Renndirektor Jürgen Gleiss.

mehr
@ Philip Pertl holt sich den U20 ÖM-Titel (© Totschnig

ÖTRV-Nachwuchs stark bei Cross-ÖM12.03.2017

In Itter (T) fanden heute die Österreichischen Meisterschaften im Crosslauf statt. Wie auch schon bei den diversen Landesmeisterschaften der letzten Wochen im Crosslauf, konnten auch auf nationaler Ebene tolle Erfolge durch Österreichs Nachwuchs-Triathleten errungen werden. In der Klasse männlich U20 holte sich der Gasteiner Philip Pertl nur vier Sekunden vor ÖTRV-Kaderkollegen Leon Pauger den ÖM-Titel. Pia Totschnig erringt in ihrer Altersklasse (U18) den Vizemeistertitel und in der Klasse U14 wird Lea Schwöllenbach Dritte.

mehr
Aktuelles Foto von der Langlaufloipe (© HSV Triathlon Kärnten)

Top Schneeverhältnisse für Staatsmeisterschaft08.03.2017

In der Villacher Alpenarena befinden sich trotz der etwas wärmeren Temperaturen ideale Kunstschneeverhältnisse. "Den Österreichischen (Staats-) Meisterschaften am 19. März 2017 steht nichts im Wege", so Hannes Bürger vom Veranstalterteam HSV Triathlon Kärnten. "Wir sind sehr bemüht und warten noch auf viele Anmeldungen zu den ersten Titelkämpfen des Jahres", so Bürger weiter. Die Anmeldung zum Kärntner ICEMAN Wintertriathlon ist noch bis kommenden Dienstag, 14. März, möglich.

mehr
Archivfoto Alois Knabl (© ÖTRV)

Knabl stellt mit 15. Platz sein bestes WM-Serienrennenergebnis ein04.03.2017

Nach dem gestrigen erfolgreichen WM-Serienauftakt für Österreichs Damen mit dem ersten WM-Serien-Podiumsplatz der Geschichte durch Sara Vilic und dem 8. Platz beim Comeback von Lisa Perterer, starteten die Herren mit einem 15. Platz durch den Tiroler Alois Knabl ebenso sehr erfolgreich in die WM-Saison. Der Sieg in Abu Dhabi ging an den fünffachen ITU-Weltmeister Xavier Gomez Noya aus Spanien.

mehr
Sara Vilic bei ihrem ersten Podestplatz (© ÖTRV)

Vilic schreibt österreichische Triathlongeschichte03.03.2017

Sara Vilic gelang heute ein historisches Ergebnis. Beim WM-Auftakt in Abu Dhabi (VAE) gelang der erst 24-Jährigen mit Platz drei als erster Österreicherin ein Podestplatz bei einem WM-Serienrennen. Nur 7 Sekunken fehlten der Kärntnerin auf die Siegerin Andrea Hewitt! Sehr erfreulich zudem auch der 8. Platz von Lisa Perterer, die nach ihrem Ermüdungsbruch ihr erstes Rennen seit Mai 2016 bestritt.

mehr

blättern   zurück | 1 | 2 | 3 | ... | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | |