Main area
.

ÖTRV-AKTUELL

Aktuell
Oliver Dreier finishte als erste Para-Triathlet den Socialman (© Daniel Auer)

Emotionales Ende des Socialman Extreme Triathlons10.07.2017

Es war die vierte und vorläufig letzte Auflage des Socialman Extreme Triathlons. Der gemeinnützige Triathlon (5-185-25km mit 4.900 Höhenmetern) für Athleten mit und ohne Behinderung, hat am Samstag, den 8. Juli 2017, Christian Bruckner für sich entschieden. Bei den Damen ging der Sieg an Dominique Lothaller. Der Para-Weltmeister von 2015, Oliver Dreier, konnte als erster Para-Starter im Einzelbewerb überhaupt den großartigen 9. Gesamtrang belegen.

mehr
Sandrina Illes holt im Team Bronze bei Berglauf-EM(@ Stefan Jeschke)

Illes holt Team-Bronze bei Berglauf-EM10.07.2017

Im Vorfeld der Mitte August stattfindenden ITU Duathlon Weltmeisterschaften 2017 in Penticton (CAN) konnte Sandrina Illes im Team die Bronzemedaille bei der Berglauf-EM im slowenischen Kamnik erreichen. Im Einzelbewerb überquerte sie auf Rang zehn die Ziellinie. Die Bronzemedaille im Einzelbewerb holte sich die sechsfache Berglaufweltmeisterin und Duathlon-Silbermedaillengewinnerin von 2014, Andrea Mayr.

mehr
Obergrechter Isamännli forderte Athleten

Obergrechter Isamännli forderte Athleten10.07.2017

Bei extremer Hitze und stechender Sonne mussten heuer die Teilnehmer die doch sehr herausfordernde Streckenführung bewältigen. Die Siege über 400 m Schwimmen, 3,5 km Laufen und 4,5 km Radfahren (350 hm) gingen bei den Damen an Bianca Steurer und bei den Herren an Daniel Blum.

mehr
10. Platz für Stroschneider bei Europacup

10. Platz für Stroschneider bei Europacup10.07.2017

Beim ETU Sprint-Europacup in Tartu (EST) holte Tanja Stroschneider gestern den 10. Platz. "Selten hatte ich so ein gutes Gefühl vor einem Rennen und noch seltener ging ich mit so viel Zuversicht und Gelassenheit an den Start. Ich habe mein Saisonziel (Anm.: erstes Drittel Europacup) erreicht und bin überglücklich ", so Stroschneider. Der Sieg ging an die Italienerin Angelica Olmo.

mehr
Florian Brungraber und Antonio Müller im Ziel (© ÖTRV)

Para-Triathlet Brungraber mit starker Leistung bei Para-WC-Debüt08.07.2017

Para-Triathlet Florian Brungraber gab am Samstag sein Weltcupdebüt beim ITU Paratriathlon Weltcup in Iseo (ITA). Und was für eines: In seiner Klasse PTWC kam er über 750 m Schwimmen, 21,3 technisch anspruchsvollen Radkilometern und 5 km Laufen sensationell nach Rio-Bronzemedaillengewinner Giovanni Achenza (ITA) als Zweiter ins Ziel. Leider hatte Brungraber aber seinen Penalty nicht abgeleistet. Daher wurde der Oberösterreicher in seinem ersten Weltcup-Rennen disqualifiziert.

mehr

blättern   | 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 20 | |