zum Inhaltsbereich

Navigationen und Einstellungen

ihr Standort auf der Webseite

Standort: Home.

zur Orientierung auf der Seite

Bereich Aktuell

Bereich Infobox

 


 Shop Maroitalia

____________________

Facebook_icon
____________________


 Button Webtagebuch 150



SSL
Tagebuch Login für
registrierte Nutzer
________________________

HP_SZ_logo_slogan_150


Willkommen beim Österreichischen Triathlonverband

Aktuell
  • 29.04.2012  Tage der Wahrheit: Spannend bei den Damen, Herren von Deutschen dominiert

    TDW Swen Sundberg.jpg

    Unglaublich spannend entwickelt sich das Rennen bei den Tagen der TDW 2012: Nach 1,5 km Schwimmen und 40 km Einzelzeitfahren liegen Titelverteidigerin Lydia Bencic und die erst 20-jährige Steirerin Angelika Stiegler um den Wimpernschlag einer Libelle getrennt, nämlich 2 Zehntelsekunden(!), quasi gleich auf.


  • 27.04.2012  Prem und Bencic führen bei Tagen der Wahrheit

    Prem TdW 2012.jpg

    Nach dem ersten Tag, der TAGE DER WAHRHEIT führt vollkommen überraschend der erst 20-jährige Oberösterreicher Andreas Prem. Er weißt damit den internationalen Top-Ironman-Profi Swen Sundberg (GER) vom Abu Dhabi Triathlon Team in die Schranken. Auf Rang drei lauert nach Tag 1 der "Tage der Wahrheit" (TDW)-Sieger von 2010 Christoph Lorber (HSV Klagenfurt). Bei den Damen führt die TdW- Titelverteidigerin Lydia Bencic (Tri Kagran) vor der Steirerin Angelika Stiegler.


  • 22.04.2012  Paratriathleten mit zwei Silbernen im Gepäck

    09_Eilat_Para.jpg

    Wiederum tolle Erfolge für Österreichs Paratriathlonsport bei der EM in Eilat. Martin Falch und Christian Troger haben in ihren Wettkampfklassen jeweils die Silbermedaille gewonnen. Gewohnt stark Martin Falch, der sich trotz Trainingsrückstand souverän seine Medaille sicherte. Als Newcomer war für Christian Troger die Erwartungshaltung mit einer Medaille hoch gegriffen. Nach dem Radfahren schien sogar die ganz große Überraschung möglich, lag er doch schon zwei Minuten vor seinen Verfolgern. Am Ende eines spannenden Sprintrennens konnte sich Troger dann berechtigt über seine erste Medaille, in Silber gehalten, freuen.
    Ergebnis Klasse T 2 Männer (Troger)

    Ergbenis Klasse T 5 Männer (Falch)


  • 22.04.2012  Gold und Blech für Age Grouper in Eilat

    IMG_7117_Bildgröße ändern.jpg

    Weiterhin nicht zu schlagen ist der Salzburger Klaus Kübler in seiner Altersklasse bei internationalen Meisterschaften. Wie bei der WM in Peking im Vorjahr war Kübler auch bei der EM nicht zu schlagen. Er siegte in der Altersklasse M 65 mit dem Riesenvorsprung von 15 Minuten auf den Zweitplatzierten. Pech hingegen hatte Sylvia Gehnböck. Mit nur Sekunden Rückstand auf die Dritte musste sich die Niederösterreicherin mit Platz vier und damit Blech zufrieden geben. Beiden Athleten herzliche Gratulation zu den tollen Leistungen.
    Ergebnis Age Group EM Klasse M 65

    Ergebnis Age Group EM Klasse W 30


  • 22.04.2012  Lukas Hollaus auf Platz drei im Continentalcup

    Gratulation an Lukas Hollas (TV Zell aM See) der beim Pan America ITU Continentalcup in Mazatlan/MEX hinter den beiden Mexikanern Francesco und Cesar Serrano den dritten Gesamtplatz belegt hat. Damit sicherte sich Hollaus die nächsten wichtigen ITU Punkte.


  • 22.04.2012  Juniorinnen nicht überzeugend

    01_Eilat_Juniorinnen.jpg

    Nicht nach Wunsch verlief die Europameisterschaft für die beiden ÖTRV Juniorinnen Alina Hambrusch und Theresa Moser. Beide fanden sich nach relativ gerigem Schwimmrückstand auf den ersten beiden der vier Radrunden nicht wirklich zurecht und verpassten so die Führungs- und Verfolgergruppe knapp. Nach dem abschließenden 5 Km Lauf reihte sich Alina Hambrusch auf Platz 24 und Theresa Moser auf Platz 37 ein. Der Sieg ging an die Britin Georgia Taylor-Brown.
    Link zum Juniorenergebnis


  • 20.04.2012  EM Platz 17 für Perterer in Eilat

    IMG_7183.jpg

    Mit Platz 17 bei der diesjährigen ETU Triathlon Europameisterschaft in Eilat darf die 20-jährige Kärntnerin Lisa Perterer durchaus zufrieden sein. Als eine der jüngsten Starterin im Elitefeld der Damen zeigte vor allem wiederum eine sehr gute Laufleistung (11. Laufzeit), wenngleich der Rückstand nach dem Schwimmen und Radfahren zu groß war um einen angestrebten Top Ten Platz zu erreichen. Lydia Waldmüller beendete das Rennen auf der Laufstrecke vorzeitig. Den Europameistertitel sicherte sich zum bereits vierten Mal die Schweizerin Nicola Spirig, die sich vor Ainhoa Murua/ESP und Emmie Charayron/FRA durchsetze.
    Link zum Eliteergebnis der Damen


  • 20.04.2012  Italiener Bertrandi neuer ETU Präsident

    IMG_7106_Bildgröße ändern.jpg

    Der Präsident des italienischen Triathlonverbandes, Renato Bertrandi, wurde im Rahmen des außerordentlichen ETU Kongresses am Donnerstag zum neuen ETU Präsidenten gewählt. Er übernimmt das Amt von Philip Schädler der in den letzten beiden Jahren an der Spitze der ETU stand.


  • 19.04.2012  Kitzbühel erhält Zuschlag für Triathlon Europameisterschaft 2014

    DEL_1491.jpg

    Der Österreichische Triathlonverband (ÖTRV) hat im Zuge des Kongresses der ETU (Europäische Triathlon Union) in Eilat/Israel heute den Zuschlag für die Ausrichtung der Triathlon Europameisterschaft 2014 erhalten. Diese wird im Juni 2014 in der Sportstadt Kitzbühel stattfinden.


  • 19.04.2012  EM in Eilat als Prüfstein für London

    IMG_2207.jpg

    Mit Lisa Perterer und Lydia Waldmüller haben zwei österreichische Athletinnen noch die Chance sich für die Olympischen Spiele 2012 in London zu qualifizieren. Dafür ist vor allem ein sehr gutes Ergebnis bei der Triathlon Europameisterschaft in Eilat notwendig. Das Damen-Eliterennen findet am morgigen Freitag, 20.04.2012, statt. Von beiden Damen darf ein Top Ten Platz erwartet werden. Details zu den Rennen folgen unmittelbar nach dem Zieleinlauf um 16:00 Uhr MEZ. Ebenso am Start die beiden Juniorinnen Alina Hambrusch und Theresa Moser, die sich ebenso Top Ten Platzierungen erwarten. 


Im Gästebuch blättern   | 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | ... | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | |



[zum Seitenanfang]