zum Inhaltsbereich

Navigationen und Einstellungen

ihr Standort auf der Webseite

Standort: Home.

zur Orientierung auf der Seite

Bereich Aktuell

Bereich Infobox

  Button EM Merchandising 150pix

  Shop Maroitalia

____________________

Facebook_icon
____________________


 Button Webtagebuch 150



SSL
Tagebuch Login für
registrierte Nutzer
________________________

HP_SZ_logo_slogan_150


Willkommen beim Österreichischen Triathlonverband

Aktuell
  • 13.05.2012  Vier Rennen in vier Bundesländern

    Wolfsberg Top 3.jpg

    Auch das zweite Mai-Rennwochenende brachte wieder tolle Rennen mit sich und feierte stolze Sieger. In vier Bundesländern (Burgenland/Römersee Triathlon, Oberösterreich/Freistädter Duathlon, Kärnten/Triathlon Wolfsberg, Steiermark/Austrian Half Triathlon) waren insgesamt 783 Athleten aktiv. Das internationalste Starterfeld konnte dabei der Austrian Half Triathlon am Röcksee aufweisen. Die meisten Teilnehmer (355) waren am Römersee im Einsatz.


  • 13.05.2012  RATS und NÖTRV starten Project Triathletic in den Volksschulen

    Triathletics.jpg

    Eine ehrgeiziges Projket hat der Niederösterreichische Triathlonverband gemeinsam mit dem Verein RATS Amstetten in und um Amstetten ins Leben gerufen.
    Das Project TRIATHLETIC ist das Nachwuchsprojekt des NÖ Triathlonverbandes, welches darauf abzielt die Kinder bereits in den ersten Jahren der Volksschule mit der Sportart Triathlon vertraut zu machen. In weiterer Folge werden die Kinder auch im Gymnasium im Rahmen einer Sportklasse mit Schwerpunkt Triathlon während des Unterrichtes durch Vereinstrainer trainiert.


  • 13.05.2012  Giglmayr ohne Punkte in San Diego

    Logo San Diego.jpg

    Andreas Giglmayr konnte beim ITU Triathlon World Series Rennen in San Diego keine Olympiapunkte auf seinem Konto gutschreiben. Ganz knapp verpasste er als Letzter der Verfolgergruppe nach dem Schwimmen den Anschluss an die Radgruppe und beendete das Rennen später während des Laufsplits vorzeitig.


  • 12.05.2012  Leider keine Big Points im Damen WM Rennen von San Diego

    Waldmüller.jpg

    Österreichs Damen-Duo hat bei der zweiten Station der ITU Triathlon WM Serie 2012 in San Diego zwar gepunktet, die Big Points blieben jedoch leider nach einem harten sehr schnellen Rennen aus. Lydia Waldmüller kam nach guter Schwimm- und Laufleistung mit der Verfolgergruppe von Platz 9 bis 45 zum abschließenden Laufwechsel und wurde nach solider Laufleistung 38. Lisa Perterer musste auf der Radstrecke die Verfolgergruppe mit Waldmüller ziehen lassen und fand sich auf Platz 46 vor dem abschließenden Lauf. Schlussendlich belegte sie Platz 44. Der Sieg ging in souveräner Manier an die Britin Helen Jenkins.


  • 07.05.2012  775 Athleten bei ersten Triathlon-Wochenende der Saison 2012

    Podsiedlik.jpg

    Das erste Großkampfwochenende liegt hinter Österreichs Triathlonlandschaft. Mit 775 Athleten bei vier Bewerben dürfen sich die Veranstalter auch 2012 weiter über regen Zulauf freuen. In Obergrafendorf/NÖ siegten Philipp Podsiedlik und Yvonne Van Vlerken. Die Tagessiege in Großsteinbach/STMK holten sich Nikolaus Wihlidal und Romana Slavinec. Den Crossduathlon in Fisching/STMK gewannen Michael Szymoniuk und Simone Steinecker. In Braunau setzten sich Franz Höfer und Daniela Rechberger gegen ihre Konkurrenz durch.


  • 07.05.2012  Moser in St. George Sechster

    Logo IM St. George Utah.jpg

    Die Sieger der 3. Auflage des  Ironman St. George stehen fest. Bevor das Rennen im kommenden Jahr in ein 70.3 umgewandelt werden soll, haben sich  die beiden Amerikaner Ben Hoffmann und Meredith Kessler den Sieg 2012 gesichert. Der deutsche Maik Twelsiek kann sich in dem anspruchsvollen Rennen den zweiten Platz sichern. Bei schwierigen Bedingungen mit stürmischem Wind und heißen Temperaturen holte Ernst Moser vergangen Samstag, beim Ford Ironman St. George / Utah, als bester Österreicher, den 6. Rang.


  • 07.05.2012  Giglmayr zurück unter Top 20 im Weltcup

    Huatulco Elite men 2012.jpg

    Einen nächsten - wohl schon finalen - Schritt Richtung Olympische Spiele hat der Salzburger Andreas Giglmayr beim ITU Triathlon Weltcup in Huatulco gemacht. Der einzige Österreicher mit intakten Qualifikationsschancen sicherte sich in einem spannenden, schwierigen Herrenrennen den 20. Platz und damit wichtige Olympiapunkte. Der Weltcupsieg ging an den Belgier Simon De Cuyper, vor Neuseelands Ryan Sissons und Danylo Sapunov/UKR.


  • 07.05.2012  Perterer wahrt in Mexiko Olympiachance

    Perterer Huatluco Swim 2012.jpg

    Mit einem neunten Gesamtrang beim ITU Triathlon Weltcup in Huatulco/Mexiko wahrte die Kärntnerin Lisa Perterer ihre Chance auf einen Olympia-Quotenplatz. Bei 28 Grad Wasser- und 30 Grad Außentemperatur und einer extrem schweren Radstrecke setzte sich Flora Duffy/BER vor Pamela Oliveira/BRA und Claudia Rivas/MEX durch. Perterer glänzte dabei ienmal mehr mit einer Top-Laufzeit, diesmal der Zweitschnellsten im gesamten Elitefeld. 


  • 07.05.2012  Sensationeller Luis Knabl auf Platz drei

    Knabl Top Drei Antalya.jpg

    Alois "Luis" Knabl bleibt auch in der Eliteklasse einer der Senkrechtstarter im internationalen Triathlonsport. Als jüngster der 64 Starter des ETU Triathlon Europacups in Antalya/Türkei belegte der erst 20-jähriger Tiroler den sensationellen dritten Gesamtrang. Das gute ÖTRV Ergebnis komplettierten Paul Reitmayr (18.), Lukas Gaggl (25.) und Martin Bader (33.). Knabl und Gaggl haben damit auch die ÖTRV Norm für die Triatlon U 23 Europameisterschaft Anfang September in Aguilas/ESP erfüllt.   


  • 04.05.2012  Sport und Talk aus dem Hangar-7

    Logo Servus TV.jpg

    Am kommenden Montag (07.05.2012) wird ab 21:05 Uhr ÖTRV Sportdirektor Robert Michlmayr zu Gast bei "Sport und Talk", live aus dem Hangar-7 in Salzburg sein.


Im Gästebuch blättern   | 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | ... | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | |



[zum Seitenanfang]