Main area
.

ÖTRV-AKTUELL

Aktuell
Das ÖSTM-Podium der Herren 2015 in Weyer (© Blasl)

20 Jahr-Jubiläum in Weyer mit Staatsmeisterschaft07.07.2016

Auch der 20. Powerman Duathlon in Weyer vom 22. - 24. Juli wird sportlich wieder hochkarätig besetzt sein. Auch wenn die Starterlisten noch nicht vollständig sind, eines ist gewiss: Zum Jubiläum wird in Weyer wieder die Duathlon-Weltelite am Start sein. Auch Österreichs Duathleten werden wieder versuchen vorne mitzumischen und dabei um die Österreichische Staatsmeisterschaftskrone kämpfen.

mehr
Lukas Hollaus (© trinews)

Weltcupklassiker mit ÖTRV-Beteiligung07.07.2016

Beim sechsten Weltcuprennen der Saison im ungarischen Tiszaujvaros werden Theresa Moser und Lukas Hollaus für den ÖTRV an den Start gehen. Der Klassiker unter den Weltcupveranstaltungen im Norden Ungarns findet heuer bereits zum 20. Mal in gewohnter Form, mit den Semifinalläufen am Samstag und den jeweiligen Finalläufen am Sonntag, statt. Auch Österreichs Junioren kämpfen im selben Modus um den Finaleinzug beim Junioren Europacup.

mehr
© sportograf / Bernhard Glessing

Startkontingent beim Trumer Triathlon erhöht06.07.2016

Aufgrund des regelrechten Anmeldesturms auf den Trumer Triathlon mit einem Anmeldeplus von 40% gegenüber dem Vorjahr, konnte dank der großartigen Sponsoren und Partner das Startkontingent erhöht werden. Unter anderem konnte die kurzfristig geschlossene Anmeldung für die Kurzdistanz inzwischen wieder geöffnet werden, auf der die Österreichischen Meisterschaften ausgetragen werden!

mehr
Team Austria (© ÖTRV)

Hervorragender 7. Platz für Team Austria bei Jugend-EM05.07.2016

Das Team Austria holte heute unter 28 Teams den hervorragenden 7. Platz bei der Jugend Europameisterschaft im ungarischen Tiszaujvaros. Trotz Sturz der Startathletin Katharina Erber und zwischenzeitlichem Rang 13, kämpfte sich das Team mit Roland Niemeczek, Pia Totschnig und Tjebbe Kaindl zurück in die Top 10. Das Team Europa I mit den ÖTRV-Athleten Rene Hilber und Kilian Höllmüller belegte Rang 19. Den Team-Europameistertitel sicherte sich Russland vor Gastgeber Ungarn und Italien.

mehr

blättern   | 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 20 | |