Main area
.

ÖTRV-AKTUELL

Aktuell
AUSTRIATHLON präsentiert die Highlights der WM

AUSTRIATHLON präsentiert die Highlights der WM15.02.2016

Die Highlights der Rennen der ITU Wintertriathlon WM 2016 in Zeltweg hat Triaguide für AUSTRIATHLON TV wieder festgehalten. Im ersten Video des Jahres wurden alle acht Bewerbe des Wochenendes in knapp 13 Minuten zusammengefasst. Wir wünschen viel Spaß! Zum Video gelangen Sie: hier

mehr
Die österreichischen Age Group Athleten (© trinews)

Die Age Group Medaillen bei der Wintertriathlon WM15.02.2016

Es war ein sehr erfolgreiches WM-Wochenende. Nicht nur die Organisatoren leisteten hervorragende Arbeit, auch unsere Athleten präsentierten sich weltmeisterlich. Von insgesamt 81 vergebenen Medaillen gingen 46 auf das Konto der Österreicher. 38 mal Edelmetall gab dabei am Abschlusstag für die Age Group Athleten. Trotz leicht einsetzendem Regen und nicht einfachen Bedingungen konnten die AG-Athleten 16 x Gold, 11 x Silber und 11 x Bronze gewinnen.

mehr
Team AUT 1 (© ÖTRV)

Zwei weitere Medaillen für ÖTRV-Teams im Teambewerb14.02.2016

Der heutige zweite Tag der Wintertriathlon Heim-WM in Zeltweg wurde mit dem Teambewerb gestartet. Für die ÖTRV-Teams war der actiongeladene Bewerb ein erfolgreicher. Team AUT 1 mit Romana Slavinec, Silvio Wieltschnig, Nathalie Alexander und Felix Waldhuber kürten sich nur 17 Sekunden hinter der Wintertriathlonmacht Russland zum Vizeweltmeister. Je eine Runde waren auf der Lauf- und Radstrecke, sowie eine Runde auf der Langlaufloipe von den Athleten zu absolvieren.

mehr
Romana Slavinec beim Wechsel auf die Radstrecke (© ÖTRV)

Medaillenregen für Österreichs Athleten bei Heim-Wintertriathlon WM13.02.2016

Die Steirerin Romana Slavinec holte heute bei der Wintertriathlon Weltmeisterschaft vor Heimpublikum die Bronzemedaille! Vor toller Kulisse benötigte Slavinec für die 7,2 km Crosslauf, 12 km Mountainbike und 9,6 km Skilanglauf insgesamt 1:32:07 h. Der Sieg in den Elitebewerben ging, wie auch bei den Herren, an russische Athleten. Beim U23 Bewerb konnte Sina Hinteregger bei ihrem ersten U23 Bewerb gleich den Weltmeistertitel holen und auch bei den Junioren gab es je einmal Gold und Silber für Österreich. Im Parabewerb konnten durch Oliver Dreier (Gold) und Martin Falch (Silber) zwei weitere Medaillen gewonnen werden. ÖTRV-Präsident Walter Zettinig war von den Leistungen der Athleten und von den weltmeisterlichen Streckenverhältnissen hier in Zeltweg begeistert. ITU-Präsidentin Marisol Casado sprach zudem von der besten Wintertriathlon-WM aller Zeiten.

mehr

blättern   | 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | ... | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | |