zum Inhaltsbereich

Navigationen und Einstellungen

ihr Standort auf der Webseite

Standort: Home.

zur Orientierung auf der Seite

Bereich Aktuell

Bereich Infobox

  Button EM Merchandising 150pix

  Shop Maroitalia

____________________

Facebook_icon
____________________


 Button Webtagebuch 150



SSL
Tagebuch Login für
registrierte Nutzer
________________________

HP_SZ_logo_slogan_150


Willkommen beim Österreichischen Triathlonverband

Aktuell
  • 30.06.2011  Ungarn erwartet Crosstriathlon Spektakel

    ETU Crosstri Logo EM 2011.jpg

    Rund 300 Athleten aus 20 Nationen werden am kommenden Samstag (02.07.2011) bei der ETU Crosstriathlon EM in Visegrad, nahe Budapest, um die Crosstriathlon EM Medaillen kämpfen. Mit Gerald Will, Michael Szymoniuk und Carina Wasle werden dabei auch drei ÖTRV Elite Athleten um Topplatzierungen kräftig mitmischen. Ebenso dabei acht Age Group Athleten.


  • 30.06.2011  Steeltownman - Die Triathlonparty kann steigen!

    Steeltownman Logo.jpg

    Die Vorbereitungen zum wiederbelebten Triathlonevent am Pichlingersee/Linz, dem legendären Steeltownman, biegen auf die Zielgerade ab. Der 09. Juli 2011 kann kommen. Gleichzeitig ist der Bewerb die nächste Station im ÖTRV Triathlon Cup 2011.


  • 29.06.2011  Klaus Kübler gewinnt EM Gold bei den Masters

    Kübler.jpg

    Herzliche Gratulation an Klaus Kübler (3 Team Saalfelden), der bei der EM in Pontevedra in seiner Altersklasse M 65-69 nicht zu schlagen war. Kübler gewann mit fast fünf Minuten Vorsprung auf den Briten Allan Kenny.


  • 26.06.2011  Platz zehn für Junioren-Team

    Ponte Relay Jun. 17.jpg

    Mit Platz zehn musste sich das ÖTRV Quartett Theresa Moser, Martin Bader, Alina Hambrusch und Alois Knabl bei der EM im Teambewerb in Pontevedra zufrieden geben. Nach den guten Einzelleistungen vom Freitag schien ein Platz im ersten Drittel der 14 Mannschaften durchaus realistisch. Hingegen kämpfte der Großteil der Mannschaft mit Müdigkeit nach dem Einzelrennen und somit hatte das ÖTRV Team auf die Vergabe der Spitzenplätze keinen Einfluss. Der Sieg ging an Großbritannien vor Deutschland und Belgien. Der Sieg im Elite-Team-Rennen ging an Deutschland vor der Ukraine und Italien.


  • 25.06.2011  Brownlee Show ging weiter - Höfer 32.

    Ponte Elite ml. 13.jpg

    Die große Brownlee Show ging bei der EM in Pontevedra weiter. Erneut siegte Alistair Brownlee vor Bruder Jonathan und nicht einmal ein Reifendefekt mit Wechsel konnte den Sieg des Briten verhindern. Franz Höfer wurde nach einem sehr guten Rennen 32.ter und holte damit Olympiapunkte. Andi Giglmayr musste das Rennen nach 6,5 Laufkilometern auf Platz 21 liegend mit Magenkrämpfen beenden.


  • 25.06.2011  Paratriathleten holen Gold und Bronze

    Ponte Para 19.jpg

    Österreichs Paratriathleten sind einmal mehr das Maß aller Dinge im Paratriathlon. Ernst Scheiber und Martin Falch holten in Pontevedra Gold und Bronze in der Klasse der Unterschenkel-Handicaps. Beide zeigten bei brütender Hitze beachtliche Leistungen, wozu der ÖTRV herzlich gratuliert. Mit der Aufnahme des Paratriathlons ins Paralympics Progamm ist auch die Zahl der Aktiven stark gestiegen. Nicht weniger als 52 Behindertensportler fanden sich zu den heurigen Titelkaempfen ein.


  • 25.06.2011  Waldmüller belegt EM Platz 27

    Ponte Elite wbl. 9.jpg

    Bei enormer Hitze (43 Grad) belegte die Wienerin Lydia Waldmüller den 27. Platz im Elite Damenrennen der diesjährigen EM über die Olympische Distanz. Nach guter Schwimmleistung und 13te aus dem Wasser kam es auf dem Rad zum Zusammenschluss der Spitzengruppe. 35 Damen wechselten in der Folge zum finalen 10 Kilometer Lauf, der eine eindrucksvoll laufenden Französin Emmie Charayon als neue Europameisterin kürte. Für Waldmüller gibt es damit 52 wichtige Punkte auf das Olympia-Punktekonto. Irina Kirchler musste das Rennen mit großem Schwimmrückstand nahezu alleine auf den 40 Radkilometern bestreiten. Nach sechs Laufkilometern musste sie das Rennen dann leider völlig entkräftet und nahe einem Hitzekollaps vorzeitig beenden.


  • 24.06.2011  Luis Knabl auf Platz zwölf im Juniorenrennen

    Ponte Jun ml. 9.jpg

    Platz zwölf, mit 54 Sekunden Rückstand auf den Sieger, belegte der Tiroler Alois "Luis" Knabl im Rahmen des Juniorenrennens bei der ETU Triathlon EM in Pontevedra. Nach eindrucksvoller Schwimmleistung von Knabl und Peter Nemeth auf den Plätzen eins und zwei nach 750 Metern, war das Feld nach einer bzw. zwei Runden des Radrennens 40 Mann groß. Die reine Laufentscheidung brachte schlussendlich Platz zwölf für Knabl und Platz 30 für Martin Bader. Nemeth musste das Rennen nach einem Radsturz in der dritten Runde beenden.
    Der Sieg ging wie bei den Juniorinnen mit Justus Nieschlag nach Deutschland.


  • 24.06.2011  Gelungener Junioren Auftakt in Spanien

    IMG_4737_Bildgröße ändern.jpg

    Österreichs Juniorinnen haben beim ersten Bewerb der diesjährigen EM in Pontevedra sehr gute Leistungen erbracht. Theresa Moser belegte den elften Gesamtrang. Alina Hambrusch kämpfte sich mit zweitbester Laufzeit noch von der dritten Radgruppe auf Platz 14 vor. Pech hatte Julia Hauser, die nach einem Schaltdefekt viel Zeit verlor und schlussendlich Platz 46 belegte. Der Sieg ging an die Deutsche Hanna Philippin, vor den beiden Ungarinnen Eszter Pap und Eszter Dudas.


  • 24.06.2011  Kitzbühel auf Servus TV

    Nach der großartigen Liveübertragung der WM Rennen aus Kitzbühel, stehen die Live-Berichte nun Online zur Verfügung. Unser großer Dank gilt einmal mehr Christopher Ryan, der mit viel Engagement und Fachwissen unseren Sport toll in Szene gesetzt hat. Danke auch an Kate Allen und Marcel Diechtler für die Fachexpertise an den Renntagen und an das gesamte Servus TV Team für deren Arbeit in Kitzbühel. Nachfolgend die Links und gute Unterhaltung!


Im Gästebuch blättern   | 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | ... | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | |



[zum Seitenanfang]