Main area
.

ÖTRV-AKTUELL

Aktuell
Triathlon im Fernsehen

Triathlon im Fernsehen25.09.2015

In den letzten verbleibenden Septembertagen zeigt ORF Sport+ im ITU Magazin das WM-Serienrennen in Edmonton (CAN). Vom ÖTRV waren bei den Damen Lisa Perterer und bei den Herren Lukas Hollaus und Thomas Springer mit dabei.

mehr
Triathlon in Kitzbühel (© Steiger, Abdruck honorarfrei)

Kitzbühel zurück im Triathlon-Weltcup17.09.2015

Nach einem Jahr Pause kehrt der Triathlon in Kitzbühel 2016 erneut in den Kreis internationaler Topevents zurück. Beim ITU Kongress in Chicago wurde der neue Weltcupkalender 2016 präsentiert, in welchem Kitzbühel am 18./19. Juni 2016 als eines von zehn Weltcupevents gelistet ist. Verteilt über den ganzen Globus ist die sechste Weltcupstation des kommenden Jahres einer von drei Weltcups in Europa.



mehr
Gelungene Hawaii-Generalprobe

Gelungene Hawaii-Generalprobe21.09.2015

Triathlon-Profi Michael Weiss testete am Sonntag beim Ironman 70.3 Cozumel noch einmal die Form für die Ironman World Championships am 11. Oktober auf Hawaii (USA). Nach 3:51:35 Stunden kam der Niederösterreicher als 4. ins Ziel. Das Stockerl verpasste der 34-Jährige nur um 17 Sekunden. Mit seiner Leistung war Weiss aber trotzdem mehr als zufrieden.

mehr
Ehrung Sina Hinteregger und Florian Klingler (© Steiger)

Triathleten am Tag des Sports geehrt21.09.2015

Im Rahmen der 15. Auflage des "Tag des Sports" strömten rund eine halbe Million BesucherInnen auf den Wiener Heldenplatz um sich über die diversesten Sportarten zu informieren. Auch wir durften wieder bekannte Gesichter und interessierte Gäste am Stand begrüßen und über unseren Sport informieren. Für die Steirerin Sina Hinteregger (Junioren WM-Bronze im Crosstriathlon 2014) und den Tiroler Florian Klingler (Junioren-Weltmeister im Crosstriathlon 2014) gab es zudem eine Auszeichnung der Republik Österreich, die auf der Hauptbühne verliehen wurde.

mehr
Luis Knabl (© ÖTRV)

Olympia-Qualifikationspunkte für Knabl20.09.2015

Beim WM-Finale der Männer in Chicago (USA) kämpften die weltbesten Triathleten um den Weltmeistertitel und um Qualifikationspunkte für die Olympischen Spiele im nächsten Jahr. In einer spannenden Laufentscheidung konnte zwar der Spanier Mario Mola den Tagessieg, sein Landsmann und Dominator der WM-Serie, Javier Gomez Noya, seinen fünften Weltmeistertitel holen. Der Tiroler Alois Knabl der gut ins Rennen startete, holte heute mit dem 47. Platz knapp aber doch wichtige Punkte für die Olympia-Qualifikation.

mehr

blättern   | 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | ... | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | |