Main area
.

Erfolgreiche ÖTRV-Athleten beim "Alpe Adria Triathlon Cup 2015"

14.10.2015

zurück

Mit Constance Mochar (Schwimmaktivclub Klagenfurt, K) und Hannes Grabner (ARBÖ ASKÖ RC Feld am See, K) konnten zwei Kärntner Triathleten den Gesamtsieg des „Alpe Adria Cups 2015“ gewinnen. Fünf Bewerbe, darunter zwei in Kärnten (Velden und Krumpendorf am Wörthersee) und Slowenien (Bled und Portoroz), sowie einer in Italien (Udine), wurden heuer gewertet. Insgesamt waren 2.200 Triathleten bei den fünf Veranstaltungen am Start. Zumindest drei Bewerbe mussten gefinisht werden, um in die Endwertung zu kommen. Die österreichischen Triathleten konnten insgesamt 23 Podestplätze erreichen (12 Gold, 8 Silber, 3 Bronze). In der Vereinswertung Erwachsene gewann der ARBÖ ASKÖ RC Feld am See knapp vor Sport am Wörthersee. Beim Nachwuchs war der HSV Triathlon Kärnten erfolgreich.

„Eine tolle Cupserie und wichtig für unsere jungen Athleten, da sie auch im Ausland an den Start gehen und schon früh internationales Flair schnuppern können“, so Cup-Organisator Hannes Bürger.

Für Werner Uran (SAW) sind auch „sportliche Partnerschaften zu unseren Nachbarländern“ wichtig.

Die Ergebnisse der Österreicher:

Gesamtsieger Männer:

  1. Hannes Grabner (ARBÖ ASKÖ RC Feld Am See, K)

Gesamtsiegerin Frauen:

  1. Constance Mochar (Schwimmaktivclub Klagenfurt, K)

1. Platz:

Patrick Fasching                  (Sport am Wörthersee, K)

Jasmin Exner                      (Sport am Wörthersee, K)

Stephan Pinter                    (HSV Triathlon Kärnten, K)

Constance Mochar              (Schwimmaktivclub Klagenfurt, K)

Hannes Grabner                 (ARBÖ ASKÖ RC Feld am See, K)

Anna-K. Kolitsch                 (SC XTerrians Jauntal, K)

Lara Tonak                         (Tri X Kufstein, T)

Jonas Hauser                      (RC Figaro Sparkasse Lienz, T)

Leonie Hauser                     (RC Figaro Sparkasse Lienz, T)

Samuel Smeritschnig           (HSV Triathlon Kärnten, K)

Felix Fellinger                      (HSV Triathlon Kärnten, K)

Sophie Wuksch                    (HSV Triathlon Kärnten, K)

2. Platz:

Alexander Strutz                  (HSV Triathlon Kärnten, K)

Marco Robinig                      (HSV Triathlon Kärnten, K)

Johannes Kolle                     (Sport am Wörthersee, K)

Ewald Oberluggauer             (ARBÖ ASKÖ RC Feld am See, K)

Andreas Wohlfahrt               (AC St. Veit/Glan, K)

Theodor Pichler                    (HSV Triathlon Kärnten, K)

Eliano Pinter                        (HSV Triathlon Kärnten, K)

Kathrin Ritter                      (HSV Triathlon Kärnten, K)

3. Platz:

Ernst Sakorpanig                 (AC St. Veit/Glan, K)

Alfred Krainer                      (ARBÖ ASKÖ RC Feld am See, K)

Laura Pucher                       (HSV Triathlon Kärnten, K)

 

 

Erfolgreiche ÖTRV-Athleten beim

zurück