Main area
.

Kooperation mit ÖBSV im Trainer- und Ausbildungswesen des ÖTRVs verstärkt

10.10.2017

zurück

In Kooperation mit der Bundesportakademie (BSPA) Graz fand vergangenes Wochenende bei der Triathlon-Instruktorenausbildung in Graz das erste Inklusionsmodul Paratriathlon statt. Mit diesem neuen Input in der Fachsportart Triathlon wurde den TeilnehmernInnen ein erster Einblick in die Materie des Paratriathlons gegeben. Des Weiteren wurde hier auch die Vereinbarung des Österreichischen Behindertensportverband und des Österreichischen Triathlonverbandes im Sinne der Inklusion gefestigt, gemeinsame spezifische Para-Triathlon-Module weiterhin in den Ausbildungen des ÖTRV miteinzubeziehen.

Ein großes Dankeschön geht hierbei an die Referenten des ÖBSV, Sportdirektorin Mag.a Andrea Scherney (Paralympics Atlanta 1996: Gold im Speerwurf; Paralympics in Sydney 2000: Silber in Speer & Kugel; Paralympics Athletin 2004: Gold im Weitsprung; Paralympics Peking 2008: Gold im Weitsprung) und des ÖTRVs Mag. Oliver Laaber sowie dem ehemaligen Profiathleten im Rennrollstuhl Sepp Loisinger (Paralympics Seoul 1988: 2.Platz Fünfkampf; Paralympics Barcelona 1992; Paralympics Atlanta 1996), der in den praktischen Einheiten mit seinem Know-How unterstützte.

Triathlon-Lehrwarteausbildung (© ÖTRV/ÖBSV)

zurück