Main area
.

Wutti bei Ironman 70.3 Bahrain auf Platz sechs

27.11.2017

zurück

Eva Wutti erreichte beim Ironman 70.3 Bahrain den 6. Platz. "Ich bin ganz zufrieden. Die Vorbereitung lief sehr gut. Es fehlt mir im Moment leider noch Kraft, um in so einem starken Feld weiter vorne mitmischen zu können", so die Kärntnerin.

Die großen Favoriten, Daniela Ryf (SUI) bei den Damen und Javier Gomez (ESP) bei den Herren, hatten beide die Chance bei einem Triumph ein Preisgeld in der Höhe von einer Million Dollar zu gewinnen, mussten sich aber mit Platz drei bzw. vier geschlagen geben. Der Sieg ging bei den Damen an Holly Lawrence (GBR) und bei seinem Mitteldistanzdebüt hatte ITU-Kurzdistanzspezialisten Kristian Blummenfelt (NOR) bei den Herren die Nase vorne.

Die Gesamtergebnisse finden Sie: hier

Wutti bei Ironman 70.3 Bahrain auf Platz sechs

zurück