.
Zell am See-Kaprun ist bereit für das Jubiläum (© Johannes Radlwimmer / Zell am See-Kaprun)

Top-Starterfeld beim IRONMAN 70.3 Zell am See-Kaprun

Athleten und Athletinnen aus über 60 Ländern reisen nach Zell am See-Kaprun, um die 10. Ausgabe des Traditionsevents im Salzburgerland zu bestreiten. Neben den 2500 Age Group Athleten wartet die diesjährige Ausgabe auch mit einem äußerst starken Profi-Starterfeld auf. Währenddessen Emma Pallant-Browne bei den Profi-Damen als Topfavoritin an den Start geht, ist die Ausgangslage im Feld der Profi-Herren offen.

mehr

Vorfreude auf Jubiläum in Zell am See-Kaprun

Vorfreude auf Jubiläum in Zell am See-Kaprun

Die Bühne ist bereit für ein rundes Jubiläum und das größte Triathlon-Wochenende im Salzburgerland. Rund 4000 Athlet:innen aus 50 Nationen werden bei den vier Bewerben im Rahmen des IRONMAN® 70.3® Zell am See-Kaprun von Freitag, 26. August bis Sonntag, 28. August 2022 erwartet. Bei diesem Bewerb werden auch die Österreichischen (Staats-) Meisterschaften auf der Mitteldistanz ausgetragen.

mehr

Paul Ruttmann WM Samorin 2022 (© Beier)

Top 15 für Ruttmann und Steger bei Langdistanz-WM

Im Rahmen der World Triathlon Multisport-WM in Samorin (SVK) belegten die Österreicher Paul Ruttmann (PSV Tri Linz, OÖ) und Thomas Steger (pewag racing team, K) den 11. bzw. 15. Platz. Der Sieg ging an den frischgebackenen Vize-Europameister auf der Olympischen Distanz, Pierre Le Corre aus Frankreich. Zehn Medaillen (sechs davon in Gold!) gab es hingegen bei den Altersklassenklassenbewerben für das rot-weiß-rote Team auf der Langdistanz und im Aquabike zu feiern!

mehr

Falch holt WM-Gold im Aquathlon 2022 (© privat)

Multisport-WM in Samorin gestartet

Mit dem Aquathlonbewerb startete heute die World Triathlon Multisport-Weltmeisterschaft in Samorin (SVK). Unweit von Wien holte Martin Falch (Raika Tri Telfs, T) dabei im Parabewerb die Goldmedaille und auch bei den Age Group Athleten darf sich die Österreicherin Sabine Greipel über die Bronzemedaille freuen. Falch wird auch am Sonntag bei der Langdistanz-WM teilnehmen. Im Elitebewerb der Langdistanz-WM stehen zudem mit Thomas Steger (pewag racing team, K) und Paul Ruttmann (PSV Tri-Linz, OÖ) zwei Österreicher am Start.

mehr

blättern   | 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | |

ETU / ITU News