.
Lisa Perterer kam als 27. in Tokio ins Ziel (© GEPA/Walgram)

TOKYO2020: Zuerst Kampf, dann Krampf

Für Lisa Perterer und Julia Hauser ist am Dienstag der olympische Triathlon der Frauen in Tokio alles andere als nach Wunsch verlaufen. Für Perterer war der Tag zuerst Kampf, dann Krampf - sie finishte auf Rang 27. Für Hauser war der Bewerb schon nach wenigen Minuten nach einem Schlag auf den Kopf beim Schwimmen vorbei (DNF). Gold holte sich die zweimalige Weltmeisterin und Mitfavoritin Flora Duffy (BER).

mehr

blättern   | 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | |

ETU / ITU News