Main area
.

Volles Haus bei VTRV-Jahreshauptversammlung

23.03.2019

zurück

Am vergangenen Donnerstag, den 21.3., fand im Olympiazentrum Dornbirn vor über 70 Gästen die 32. Jahreshauptversammlung des Vorarlberger Triathlon Verbandes (VTRV) statt.

Mit dabei u.a. Landesrätin Dr. Barbara Schöbi-Fink, ÖTRV-Präsident Walter Zettinig, Stadtrat Julian Fässler,  OZ-Geschäftsführer Mag. Sebastian Manhart, IGVS-Präsident Reinhold Hartmann, Direktor des Sportgymnasiums Mag.  Josef Spiegel, Sportkoordinator des OZ Stevan Gesslbauer und Mag. Simone Schmelzenbach Fachverbandsunterstützung OZ.
 
Der Präsident des VTRV Thomas Bader, Sportkoordinator Johannes Gesell, Nachwuchstrainer Egon Meier und Nachwuchscup-Koordinatorin Anita Giesinger präsentierten eine beeindruckende Erfolgsbilanz des letzten Jahres.
 
Dazu wurden mit Hansjörg Gamper, Rudolf Boss, Helmut Berger und Steurer Peter vier Funktionäre von Barbara Schöbi-Fink und Walter Zettinig mit dem goldenen ÖTRV-Ehrenzeichen für ihre langjährigen und hervorragenden Verdienste im Sinne des Ländle-Triathlons ausgezeichnet.

Einige Zahlen

Österreichische Meisterschaften Nachwuchs

  • 1 x Gold für das Team Vorarlberg (Larissa Burtscher, Jakob Meier, Sarah Hämmerle, Noah Künz)
  • 3 x Silber (Larissa Burtscher, Jakob Meier, Sarah Hämmerle)
  • 1 x Bronze (Sarah Hämmerle)
  • Jugendeuropameisterschaft 7. Rang im B-Finale durch Sarah Hämmerle

ÖTRV-Kader 2019
Sarah Hämmerle, Larissa Burtscher, Jakob Meier, Bianca Steurer

VTRV-Nachwuchskader 2019 (mit 11 AthletInnen, die auch alle im Sportgymnasium sind)
Till Clijsen, Larissa Burtscher, Moritz Meier, Jonas Germann, Noah Künz, Jakob Meier, Michael Ziegler, Jakob Fussenegger, Chiara Burtscher, Sarah Hämmerle, Anja Sorger
 
Der Verband hat derzeit zwölf Vereine als Mitglieder (Trigantium Bregenz, Tri Team Lustenau, Tri Dornbirn, Tri Team Bludenz, hellblau.Powerteam, Tri Team Kleinwalsertal, SV Casino Kleinwalsertal, LSG Vorarlberg, RV DJs Bikeshop Simplon Hard, Im Wald läuft’s, Turnerschaft Lustenau, Skinfit Racing Tri Team). Diese haben gut 450 Mitglieder. Geschätzt gibt es über 1.000 aktive TriathletInnen im Ländle.
 
Es gab sechs Veranstaltungen im Ländle mit 1.500 Finishern. Dazu sieben Nachwuchsveranstaltungen im Cup mit 780 Finishern.
20 Kampfrichter (Technical Officals) waren mit 47 Einsätzen und über 300 Stunden bei sieben Vorarlberger Triathlon-Veranstaltungen im Einsatz.
 
Die Eliteathleten Leon Pauger, Bianca Steurer, Martin Bader, Paul Reitmayr und Niclas Baldauf konnten in Vorarlberg, Österreich und Europa mit mehreren Podestplätzen und Top-10-Ergebnissen in den höchsten Klassen aufzeigen.
 
Bei den Altersklasseathleten (Age-Grouper) hatten sich neun AthletInnen für die EM in Glasgow qualifiziert und dort gute Ergebnisse erzielt (Markus Meusburger, Daniel Skalsky, Günter Knabl, Michael Sorger, Lorenz Müller, Raul Pinter, Christina Berlinger, Jürgen Schellander und Susanne Ratz).
Mit Andreas Gehrer und Andreas Jung waren auch zwei Athleten in Hawaii bei der Ironman-Weltmeisterschaft dabei und konnten mit guten Zeiten aufwarten.

Quelle: Bader/VTRV

v.l.n.r.   ÖTRV Präsident Walter Zettinig, Landesrätin Barbara Schöbi-Fink, VTRV Präsident Thomas Bader, OZ Geschäftsführer Sebastian Manhart (© Lerch)

zurück