Main area
.

ÖTRV-AKTUELL

Aktuell
Krönender Abschluss beim Wörtherseetriathlon (© HSV)

Krönender Abschluss in Pörtschach12.06.2018

Mit einem wahren Sportfest mit 300 Kindern endete am Sonntag das dreitägige Sportfestival in Pörtschach am Wörthersee. Den Höhepunkt bildete dabei der Nachwuchstriathlon, der abermals zum ÖTRV-Nachwuchscup 2018 zählte (aktuelle Wertung).

mehr
Wasle führt XTERRA Europawertung an

Wasle führt XTERRA Europawertung an12.06.2018

Mit Platz drei schaffte es Carina Wasle in ihrem siebten Saisonrennen wieder aufs Siegerpodest. Als Fünfte nach dem Schwimmen machte die Kundlerin auf der schwierigen Bikestrecke zwei Plätze gut und wechselte als Dritte zum abschließenden Crosslauf. Mit zweitbester Laufzeit, nur Sekunden langsamer als Siegerin Morgane Riou, erkämpfte sie sich Platz drei hinter Nicole Walters. Mit diesem Erfolg übernahm die Tirolerin auch die Führung in der Europawertung.

mehr
Neuer Zwischenstand im ÖTRV-Nachwuchscup

Neuer Zwischenstand im ÖTRV-Nachwuchscup11.06.2018

Nach den Bewerben im Rahmen des Wörtherseetriathlons 2575 am vergangenen Wochenende dürfen wir wieder einen neuen Zwischenstand im ÖTRV-Nachwuchscup 2018 präsentieren. Während die RATS aus Amstetten abermals in der Vereinswertung viele Punkte mit nach Hause nehmen konnten, gibt es in den Einzelwertungen noch einige Athleten mit einer weißen Weste. Bereits kommendes Wochenende steigt in Kitzbühel der nächste Bewerb.

mehr
Foto: v.l.n.r.: Joachim Hirtenfellner, Simon Klasnic, Peter Bauregger, Katrin Posch, Andreas Wünscher, Peter Posch, Christopher Berger, Christoph Schlagbauer

Der erste Triathlon auf den Grazer Hausberg11.06.2018

Mit dem schöcklHERO erhält die steirische Triathlon- und Ausdauersportszene eine aufregende neue Bereicherung. Der schöcklHERO, der am 16. Juni 2018 seine Premiere feiert, wird der erste Straßentriathlon auf den Lieblingsberg der Grazer sein. Der neue Bewerb wurde nun vor zahlreichen Journalisten in der Zentrale der „Energie Steiermark“ in Graz der Öffentlichkeit vorgestellt.

mehr
Martin Demuth empfiehlt sich für U23-EM (© Steiger)

Demuth empfiehlt sich für U23-EM10.06.2018

Gleich sieben ÖTRV-Athleten gingen heute beim Europacup in Weert (NED) an den Start. Bester Österreicher wurde Martin Demuth (30. Platz), der sich damit auch für die U23-Europameisterschaften vom 19.-20. Oktober 2018 in Eilat (ISR) empfohlen hat.

mehr

blättern   | 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 20 | |