Main area
.

ÖTRV-AKTUELL

Aktuell
ÖTRV-Athleten zeigten im neuen olympischen Bewerg groß auf (© Martin Steiger)

Tokio 2020 kann kommen21.06.2017

Vom 15.-18. Juni 2017 gastierten erneut nach 2014 die ETU Mercedes-Benz Triathlon Europameisterschaften auf der Olympischen Distanz in Kitzbühel. Zum bereits vierten Mal (nach 1990 in Linz, 1998 in Velden und 2014 in Kitzbühel) wurde einem österreichischen Veranstalter das Vertrauen der Europäischen Triathlon Union ausgesprochen, um die wichtigste kontinentale Entscheidung im Triathlonsport auszurichten.

mehr
© privat

47 Wettkampfrichter waren bei EM im Einsatz20.06.2017

Für sichere und faire Triathlonwettbewerbe sind ausgebildete Technical Officials (TOs) unerlässlich. Insgesamt 47 TOs aus 18 Nationen waren bei der 33. ETU Mercedes-Benz Triathlon Europameisterschaft in Kitzbühel im Einsatz. 21 davon kamen aus Österreich. Der ÖTRV bedankt sich für den unermüdlichen Einsatz!

mehr
© CrossKidsCup

Großartige Fortsetzung der CrossKidsCup Serie in Völkermarkt20.06.2017

Nicht nur in Kitzbühel wurde geschwommen, geradelt und gelaufen. Am Sonntag, den 18. Juni 2017, wurde zum dritten Mal der CrossKidsCup im Völkermarkter Erlebnisschwimmbad unter perfekten Rahmenbedingungen und herrlichen Wetter ausgetragen. Bürgermeister Valentin Blaschitz sowie der Jugend- und Sportreferent Stadtrat Markus Lakounigg, gaben im Völkermarkter Erlebnisschwimmbad den Startschuss.

mehr
Aktueller Zwischenstand ÖTRV Nachwuchscup

Aktueller Zwischenstand ÖTRV Nachwuchscup20.06.2017

Nach den Kitz Tri Games dürfen wir erneut einen Zwischenstand im ÖTRV-Nachwuchscup präsentieren. Während die RATS aus Amstetten die Führung in der Vereinswertung zurückerobern konnten, gibt es in der Einzelwertung mit Marta Kropko (RATS Amstetten), Lorenz Baumgartner (Triathlonclub Kagran) und Jan Bader (SU Triathlonverein Wr. Neustadt) nur mehr drei Athleten mit voller Punkteanzahl!

mehr
Das Age Group Team bei der EM in Kitzbühel 2017 (© Martin Steiger)

Österreichs Altersklassen-Athleten im Medaillenspiegel auf Rang zwei18.06.2017

Mit insgesamt vier Gold-, vier Silber und zwei Bronzemedaillen holen Österreichs Age Group Athleten im Medaillenspiegel den hervorragenden 2. Platz. Das Ranking hat das zahlenmäßig größte Age Group Team bei dieser EM, das Team aus Großbritannien, für sich entschieden. Hinter Österreich landen die Athleten der Deutschen Triathlon Union auf Platz drei. Insgesamt waren knapp 800 Athleten aus 41 Nationen am Start.

mehr

blättern   | 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 20 | |