.

Beispielliste erlaubter Medikamente 2021

NADA-Logo 2020 web

Nach der Veröffentlichung der Verbotsliste 2021 (Link) wurde nun auch die Beispielliste der erlaubten Medikamente seitens der NADA Austria aktualisiert. Diese dient nicht nur Sportlerinnen und Sportlern zur leichteren Orientierung, sondern auch beispielsweise Apothekerinnen und Apothekern sowie Ärztinnen und Ärzten.

Von Selbstmedikationen ohne Abklärung mit einer Fachperson wird abgeraten. Nicht nur der Griff zum falschen Medikament kann für Sportlerinnen und Sportler einen Verstoß gegen die Anti-Doping Bestimmungen bedeuten. Auch der Umgang mit den falschen Personen kann sich negativ auf die sportliche Karriere auswirken.

Verdeutlicht wurde dies unter anderem durch die Erkenntnisse rund um die Operation Aderlass. Die NADA Austria rät Sportlerinnen und Sportler daher, stets achtsam bei der Auswahl des eigenen Umfeldes zu sein.

Ab sofort steht die "Beispielliste erlaubter Medikamente 2021" zum Download zur Verfügung. Die aufgelisteten, beispielhaften Präparate wurden an die Verbotsliste 2021 angepasst.

Links

Quelle: NADA Austria

11/11/20 16:07 zurück

ETU / ITU News