.

Kärnten Iceman Wintertriathlon - der erste ÖSTM-Bewerb 2021

Sieger 2020 Adrian IGERC beim Zieleinlauf (© HSV)

Der ÖTRV hat an den HSV Triathlon Kärnten die Austragung der Österreichischen Staatsmeisterschaften im Wintertriathlon vergeben. Der „Kärnten ICEMAN Wintertriathlon“ wird in der Villacher Alpen Arena am Samstag, 27. Februar 2021 ausgetragen.

„Unser Winter-Sportevent wird durch die Staatsmeisterschaften natürlich sehr aufgewertet und mit dem ÖTRV-Vereinscup kommen nun auch wieder viele Teilnehmer aus den Bundesländern nach Kärnten“, so der erfreute Präsident des HSV Triathlon Gerald FLORIAN.

Wintertriathlon ist eine Kombination aus 7km Crosslauf, 12km Mountainbiken und 10km Langlaufen. Entscheidende Zeit kann man mit einem raschen Wechsel der Schuhe in der Wechselzone gewinnen. Das Wettkampfgelände in der Villacher Alpen Arena ist ideal für diesen Ausdauer-Dreikampf. So kann die gesamte Crosslaufstrecke vom Ziel aus eingesehen werden. Der Mountainbike-Parcours führt um eine Pferdekoppel und das Langlaufen findet auf der bestens präparierten Rennloipe in der Alpen Arena statt.

Im Vorjahr gab es bei den Männern einen Kärntner Doppelsieg durch Adrian IGERC (LG Südkärnten) vor Christoph LORBER (HSV Triathlon). Der Bewerb wird unter Einhaltung der aktuellen COVID-19 – Maßnahmen durchgeführt: 10 sec-Abstand der Starter, Hygienerichtlinien, usw.

Die Loipen in der Villacher Alpen Arena sind bereits jetzt in einem top Zustand und man kann dort täglich – unter der Woche mit Flutlicht bis 19.00 Uhr trainieren.

Anmeldungen sind ab sofort möglich: https://my.raceresult.com/163387/ 


Detail-Informationen: http://www.hsvtriathlon.at/index.php/archives/14877

Quelle: HSV/Bürger

22/12/20 11:14 zurück

ETU / ITU News