Main area
.

Punkterekord bei ÖTRV-Vereinscup 2018

05.09.2018

zurück

Der ÖTRV-Vereinscup 2018 ist geschlagen. Mit 14.977 Punkten kürte sich dabei der HSV Triathlon Kärnten mit einem neuen Punkterekord sensationell den Sieg im Cup. Platz zwei geht an den "Aufsteigerverein des Jahres", den Sports Monkeys Triathlon Club. 2016 waren die Monkeys noch nicht mal in der Wertung, 2017 landeten sie auf Rang 10 und heuer ging es für die ambitionierten Wiener aufs Treppchen. Knapp dahinter holen die Vorjahreszweiten SU TRI STYRIA den 3. Platz.

Zahlen, Daten und Fakten zum ÖTRV-Vereinscup 2018

Der ÖTRV-Vereinscup ist eine auf Basis der Ergebnisse aller Ö(ST)M Bewerbe 2018 vorgenommene Vereinswertung. Dabei werden Preise im Gesamtwert von 12.250 EUR ausgeschüttet. 166 Vereine von derzeit 304 gemeldeten kamen heuer in die Wertung. Das entspricht 55 %. Es wurden insgesamt 180.140 Punkte bei den 12 Ö(ST)M-Bewerben vergeben (56.507 ÖSTM, 50.788 ÖM Nachwuchs, 72.845 ÖM AK). Insgesamt 812 Athleten sammelten für die einzelnen Vereine Punkte.

Ergebnisse

1

HSV Triathlon Kärnten

14977

2

Sports Monkeys Triathlon Club

9641

3

SU TRI STYRIA

9366

4

RATS Amstetten Sportunion

8554

5

Triathlonclub Kagran

6817

6

1. LC Parndorf / TRI Team Parndorf

4940

7

PSV Tri-Linz

4327

8

Sport am Wörthersee

3939

9

Top Team Tri Niederösterreich

3712

10

pewag racing team

3632

Die Endergebnisse finden Sie: hier
Zur Ausschreibung gelangen Sie: hier

Cupsiegerehrung

Die Cupsiegerehrung der ÖTRV-Cupveranstaltungen findet im Rahmen eines großen Abschlussabends am 10.11.2018 in Salzburg statt.

Punkterekord bei ÖTRV-Vereinscup 2018

zurück