.

Sports Monkeys holen Vereinscup 2021

Sports Monkeys holen Vereinscup 2021 (© Sports Monkeys)

Nach zehn Bewerben in ganz Österreich in der diesjährigen Wettkampfsaison steht der Sieger des ÖTRV-Vereinscup 2021 fest. Es ist dies nach 2019 zum zweiten Mal der Sports Monkeys Triathlon Club aus Wien. Wie auch schon vor zwei Jahren setzte sich der junge Triathlonverein gegen den HSV Triathlon Kärnten und der SU TRI STYRIA durch.

Insgesamt sammelten 647 Athleten aus 191 Vereinen Punkte für den Cupbewerb, indem sie bei den zehn Österreichischen (Staats-) Meisterschaftsbewerben an den Start gingen. Letztendlich erkämpften die Wiener mit 15.821 Punkten die meisten und setzten sich mit knapp 2.000 Punkten Vorsprung gegenüber ihren Verfolgern aus Kärntnen durch. Der HSV Triathlon Kärnten ist somit seit Bestehen des Vereinscup in dieser Form immer unter den Top 2 zu finden. Und auch die drittplatzierte SU TRI STYRIA erreichte immer, bis auf das Coronajahr 2020, immer einen Podiumsplatz. Auf die zehn besten Vereine warten nun Warengutscheine der Firma ERIMA im Gesamtwert von EUR 12.250,-!

"Wir sind sehr froh, dass wir nach 2019 den Vereinscup ein weiteres Mal nach Wien holen konnten. Das fast schon traditionelle Duell mit unseren Kärntner Freunden vom HSV hat uns wieder einmal alles abverlangt! Wir sind dankbar und sehr stolz auf unsere Monkeys, die den Rückstand nach dem Wintertriathlon im Laufe der Saison Schritt für Schritt wieder gutmachen und das Blatt letzten Endes sogar noch wenden konnten. Herzliche Gratulation an den HSV, zum starken zweiten Platz und dem SU TRI STYRIA zum erneuten Podestplatz!", so Sportsmonkeys-Obmann Vincent Hummel glücklich über Titel Nummer zwei.

Links

05/10/21 17:01 zurück

ETU / ITU News