.

WM-Serien- und Weltcupkalender für 2018 veröffentlicht

WM-Serien- und Weltcupkalender für 2018 veröffentlicht

Die International Triathlon Union (ITU) hat heute den mit Spannung erwarteten WM-Serien-, Weltcup- und Paraweltcupkalender 2018 veröffentlicht. Die Weltmeisterin und der Weltmeister werden in ihrer zehnten Saison über sieben Stationen und dem abschließenden Grand Final in Gold Coast (AUS) eruiert. 18 Weltcupbewerbe auf der ganzen Welt warten im nächsten Jahr auf der zweithöchsten Ebene. Der Para-Triathlonkalender besteht aus drei WM-Serienrennen und dem Finale ebenfalls in Gold Coast (AUS). Sechs Para-Weltcups runden den Kalender ab.

ITU-Präsidentin und IOC Mitglied Marisol Casado ist begeistert vom neuen Wettkampfkalender, ist er doch ein Mix aus neuen Bewerben gemischt mit Klassikern auf der ganzen Welt.

Die WM-Serie - Die Formel 1 im Triathlonsport

Den Auftakt wird am 03. März wieder Abu Dhabi (VAE) machen, ehe es über Bermuda (neu im Kalender) nach Yokohama (JPN) für die besten Triathleten der Welt gehen wird. Leeds, Hamburg (mit Team Relay Weltmeisterschaft), Edmonton und Montreal sind die weiteren Stationen vor dem Grand Final in Gold Coast. An der australischen Ostküste werden neben den Elite-Weltmeistern auch die Junioren- und Paratriathlon- sowie die Age Group-Weltmeisterschaften abgehalten.

Der WM-Serienkalender (World Triathlon Series)

  • 2.-3. März Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate

  • 21.-22. April Bermuda

  • 12.-13. Mai Yokohama, Japan

  • 9.-10. Juni Leeds, Großbritannien

  • 14.-15. Juli Hamburg, Deutschland

  • 27.-29 Juli Edmonton, Kanada

  • 25.-26. August Montreal, Kanada

  • 12.-16. September Gold Coast, Australien

Der Weltcupkalender

  • 10.-11. Februar - Cape Town, Südafrika

  • 10.-11. März Mooloolaba, Australien
  • 
24.-25. März New Plymouth, Neuseeland

  • 14.-15. April New Orleans, USA

  • 5.-6. Mai Chengdu, China

  • 19.-20. May Astana, Kazakhstan
  • 
2.-3. Juni Cagliari, Italien

  • 9.-10. Juni Huatulco, Mexiko

  • 16.-17. Juni Antwerpen, Belgien
  • 
7.-8. Juli Tiszaujvaros, Ungarn
  • 
18.-19. August Lausanne, Schweiz

  • 1.-2. September Karlovy Vary, Tschechische Republik

  • 22.-23. September Weihai, China

  • 29.-30. September Madrid, Spanien
  • 
13.-14. Oktober Sarasota, USA

  • 20.-21. Oktober Salinas, Equador

  • 27.-28. Oktober Tongyeong, Süd Korea

  • 3.-4. November Miyazaki, Japan

Der Paratriathlonkalender

12.-16. September Gold Coast, Australien (Weltmeisterschaft)

12.-13. Mai Yokohama, Japan
 (World Paratriathlon Series
)
27.-29. Juli Edmonton, Kanada
 (World Paratriathlon Series
)
30. Juni Iseo, Italien (World Paratriathlon Series
)


17. Februar Devonport, Australien (Paratriathlon Weltcup)

14.-15. April New Orleans, USA
 (Paratriathlon Weltcup)
5.-6. Mai Aguilas, Spanien
 (Paratriathlon Weltcup)
26.-27. Mai Eton Dorney, Großbritannien
 (Paratriathlon Weltcup)
16.-17. Juni Besancon, Frankreich
 (Paratriathlon Weltcup)
13.-14. Oktober Sarasota, USA (Paratriathlon Weltcup)

Quelle: ITU

zurück

ETU / ITU News