.

ÖTRV Aktuell

Schritt für Schritt in Richtung Green Event

Schritt für Schritt in Richtung Green Event

Der Challenge St. Pölten Triathlon hat sich für die kommenden Jahre ein großes Ziel gesetzt. Die Themen Nachhaltigkeit, Umweltschutz und Verantwortung werden in den Vordergrund gerückt und sollen ein wichtiges Erkennungsmerkmal der Traditionsveranstaltung werden. Unterstützung dafür holt sich die Firma BESTZEIT bei sieben Studierenden von unterschiedlichen Universitäten in Wien.

mehr

STTRV Virtuelle Generalversammlung 2020

Virtuelle Premiere bei STTRV-Generalversammlung

Die COVID-Pandemie macht veränderte Bedingungen notwendig. So auch beim Steirischen Triathlonverband (STTRV). Als erster Landesverband hat der STTRV in Kooperation mit dem ÖTRV seine Generalversammlung am 21.11. als virtuelles Meeting, konkret als Zoom-Webinar, abgehalten. Zum Präsidenten für die kommenden vier Jahre wurde erneut Werner Kreuzer, gestärkt mit einem jungen dynamischen Team, gewählt.

mehr

Penalty Box - der Podcast des Oberösterreichischen Triathlonverbandes

Penalty Box - der Podcast des Oberösterreichischen Triathlonverbandes

"Wir haben unseren eigenen Podcast - ja wir haben's auch getan", heißt es vom Oberösterreichischen Triathlonverband, der ab sofort mit einem eigenen Podcast namens "Penalty Box" interessante Leute vor den Vorhang holt. In der ersten Episode ist der Präsident des Oberösterreichischen Triathlonverbandes, stellvertretender Technischer Direktor des ÖTRV und Ausbildungsleiter Werner Michalicka zu Gast bei Matthias Hohlrieder.

mehr

Imagefoto Mondsee (© TVB MondSeeLand)

Comeback des Mondseeland Triathlons

Mit dem ALOHA TRI Mondseeland wird es 2021 einen neuen Triathlon in Österreich geben. Die Premiere findet am 29. August 2021 statt. Im Rahmen des ALOHA TRI Mondseeland wird ein Rennen über die Mitteldistanz (1,9 Kilometer Schwimmen – 90 Kilometer Radfahren – 21,1 Kilometer Laufen) und über die Sprintdistanz (750 Meter Schwimmen – 20 Kilometer Radfahren – 5 Kilometer Laufen) ausgetragen.

mehr

Der Bundesheer-Podcast "SportRapport" (© Bundesheer/Andreas Stuchlik)

SportRapport - der Podcast des Österreichischen Bundesheeres

Heute, 13. November, startet der neue Podcast „SportRapport“ des Österreichischen Bundesheeres. Andreas Onea, Paralympic-Schwimmer und Heeressportler, führt als Moderator durch die Gespräche mit den Spitzensportlern des Österreichischen Bundesheeres. Mit diesem neuen Talk-Format präsentiert das Heeressportzentrum seine Leistungssportlerinnen und Leistungssportler.

mehr

Internationale geballte Triathlonaction 2021 in Österreich

Internationale geballte Triathlonaction 2021 in Österreich

Im kommenden Wettkampfjahr wird Triathlon-Europa zehn Tage zu Gast in Österreich sein. Das steht nach der Präsentation des Rennkalenders 2021 des europäischen Triathlonverbandes (Europe Triathlon) heute fest. Kitzbühel, Walchsee und Wels werden dabei zum Zentrum des Multisports und setzen Österreichs lange Tradition in der Ausrichtung von qualitativ hochwertigen internationalen Events fort.

mehr

Pauger zeigt erneut auf

Pauger zeigt erneut auf

Beim Europacup in Barcelona (ESP) konnte der Vorarlberger Leon Pauger (Triathlonclub Dornbirn, V) mit einem 6. Platz erneut aufzeigen. Nur 13 Sekunden fehlten ihm auf das Podium. Corona-bedingt war der Kontinentalcup mit dem fünffachen Triathlon-Weltmeister Javier Gomez Noya (ESP) und den beiden Wikingern Gustav Iden und Kristian Blummenfelt sehr stark besetzt. Letzterer konnte sich heute erfolgreich durchsetzen.

mehr

Rettet das Hallenbad Neusiedl (© privat)

Positives Zeichen beim Neusiedler Hallenbad

Es tut sich was, wenn es ums Hallenbad in Neusiedl geht: Eine Gruppe aus Vertretern der Initiative „Rettet das Hallenbad“ war vor zwei Wochen beim burgenländischen Sportlandesrat Dorner, um die aktuelle Lage zu besprechen. Ein positives Zeichen sendete der Sportlandesrat in Richtung Initiative: Er signalisierte Bereitschaft, die Initiative in den weiteren Prozess einzubinden.

mehr

Österreichischer Nachwuchs mischt international mit

Österreichischer Nachwuchs mischt international mit

555 Athleten aus 15 Nationen nahmen nach der Corona-bedingten Absage der internationalen Nachwuchsrennen an der „Next Generation Challenge“ der Europäischen Triathlon Union teil. Unter ihnen auch 35 österreichische Nachwuchshoffnungen, die bis vor kurzem noch Punkte sammelten. Bei den Mädels holte die Tirolerin Tabea Huys (MAKE-IT-HAPPEN - Triathlon Zillertal) sogar die meisten Punkte und auch bei den Burschen platzierte sich mit dem Niederösterreicher Jan Bader (SU Triathlonverein Wiener Neustadt, NÖ) ein rot-weiß-roter Athlet ganz vorne.

mehr

Simone Kumhofer am Rad (© sportshot)

Kumhofer siegt in Kroatien

Bei perfekten Bedingungen konnte Simone Kumhofer eines der wenigen Mitteldistanz-Rennen im heurigen Triathlonkalender souverän für sich entscheiden. Der Zadar Half im Falkensteiner Punta Skala Resort fand heuer Corona-bedingt nicht wie gewöhnlich im Mai statt, sondern man verlegte seinen Termin auf das zweite Oktoberwochenende. 

mehr

blättern   zurück | 1 | 2 | 3 | ... | 4 | 5 | |