.

Instruktoren- und Trainerausbildung

Der Öst. Triathlonverband führt in Kooperation mit den Bundes-Sportakademien in Innsbruck, Linz, Wien und Graz in unregelmäßigen Abständen Instruktorenausbildungen und Trainer-Spezialausbildungen durch.
Als Basis zu den Ausbildungen der Bundes-Sportakademie wird in einigen Landesverbänden eine Übungsleiterausbildung als Vorstufe zur Instruktorausbildung angeboten.

Der Weg zum Triathlon-Diplomtrainer

  • Übungsleiterausbildung (2 Wochenenden)
  • Triathlon Instruktorausbildung Schwerpunkt Sprint- und Kurzstrecke bzw. Nachwuchs (3 Wochen) oder
  • Triathlon Instruktorausbildung Schwerpunkt Mittel- und Langdistanz (3 Wochen)
  • Trainer Grundkurs (5 Wochen)
  • Triathlon Trainer Spezialkurs (5 Wochen)
  • Triathlon Diplomtrainer
  • Trainerausbildungen

    • Kein Eintrag vorhanden

  • Instruktorenausbildungen

    • 2021_2022 / Innsbruck (Westösterreich) / Schwerpunkt Mittel- und Langdistanz

      Die Bundessportakademie Innsbruck veranstaltet gemeinsam mit dem Österreichischen Triathlonverband (ÖTRV) eine Ausbildung von Instruktorinnen und Instruktoren für Triathlon mit dem Schwerpunkt Mittel- und Langdistanz.

      Ausbildungsziel:
      Die Ausbildung richtet sich an aktive und ehemals aktive Triathleten*innen, die ambitionierten Athleten*innen fachgerecht auf die vielseitigen Belastungen des Mittel- und Langdistanz-Triathlons in einem Triathlon-Verein vorbereiten wollen und die Spaß am Leiten eines Übungsbetriebes haben.

      Die Kursteilnehmer*innen erwerben in 21 Ausbildungstagen ein vielseitiges, fachgerechtes und zeitgemäßes theoretisches Wissen sowie praktisches Übungsgut für das vorbereitende Training zur Leistungssteigerung von Athleten*innen der unterschiedlichen Altersklassen in den drei Teildisziplinen des Triathlons im Breiten und Leistungssport. Hierfür wird in 18 verschiedenen Fächern ein vielseitiges, fachgerechtes und zeitgemäßes theoretisches Wissen und praktisches Übungsgut erlernt. Die Teilnehmer*innen erlernen die Kompetenzen, selbständig einen zielorientierten sportlichen Übungsbetrieb zu planen und zu leiten sowie umfassend beim Wettkampf zu betreuen. Dabei können sie die alters- und geschlechtsbedingten Besonderheiten der vielseitigen körperlichen und psychischen Anforderungen berücksichtigen.

      Anmeldeschluss:  01.10.2021 oder beim Erreichen der maximalen Teilnehmer/innen-Zahl von 32.

      Eignungsprüfung: 05. November 2021 in Innsbruck
      1. Kursteil: 05.-07. November 2021 / Innsbruck
      2. Kursteil: 29. November – 04. Dezember 2021 / Innsbruck
      3. Kursteil: 24.-27. März 2022 / Rif
      4. Kursteil: 19. – 22. Mai 2022 / Dornbirn
      5. Kursteil/Abschlussprüfung: 23./24. Juni 2022 / Innsbruck

      Nähere Informationen und Anmeldung über die Homepage der BSPA Innsbruck: https://www.bspa.at/innsbruck/ausbildungen/detailansicht/33296683/

    • 2021 / Linz / Schwerpunkt Sprint- und Kurzdistanz sowie Nachwuchs

      Die Bundessportakademie Linz veranstaltet gemeinsam mit dem Österreichischen Triathlonverband (ÖTRV) eine Ausbildung von Instruktorinnen und Instruktoren für Triathlon mit dem Schwerpunkt Nachwuchstraining und Olympische Distanz.

      Ausbildungsziel:
      Der Kurs behandelt
      NUR das sportliche Training für die Distanzen des Nachwuchstrainings sowie die Sprint- und Kurzdistanz.

      Anmeldeschluss: 19.03.2021
      Eignungsprüfung: 19.04.2021 in Linz

      1. Kursteil 19. – 23.04.2021 Linz
      2. Kursteil 10. – 14.05.2021 Linz
      3. Kursteil 20. – 26.09.2021 Linz
      4. Kursteil + Abschlussprüfung 04. – 08.10.2021 Linz

      Nähere Informationen und Anmeldung über die Homepage der BSPA Linz: https://www.bspa.at/linz/ausbildungen/detailansicht/33173462/