Main area
.

ÖTRV-AKTUELL

Archiv
Mario Fink - Titelverteidiger auf der Halbdistanz (© Austria Triathlon)

Austria Triathlon Podersdorf: Fast. Hard. Legendary.31.08.2016

Zum bereits 29. Mal wird an diesem Wochenende der AUSTRIA TRIATHLON in und vor der malerischen Kulisse des Neusiedlersees über die Bühne gehen. Dabei setzt man beim 1988 erstmals ausgetragenen Triathlon-Urgestein nicht nur auf einen neuen Leitspruch (FAST. HARD. LEGENDARY.), sondern auch auf allerhand Neuerungen bei den Rennen selbst!

mehr
Start Challenge Waschsee 2015 (© ÖTRV)

Über 230 ÖTRV AG-Athleten kämpfen um EM-Medaillen30.08.2016

In wenigen Tagen steigt in Tirol die ETU Europameisterschaft auf der Halbdistanz. Im Rahmen der Challenge Walchsee-Kaiserwinkl werden dabei über 230 ÖTRV Age Group Athleten um Medaillen kämpfen. Damit stellt der ÖTRV nach der Heim-EM 2014 in Kitzbühel das zweitstärkste Age Group Team der Geschichte.

mehr
Mitzi und Lorbeer sind Kärntner Landesmeister (© privat)

Kärntner Landesmeistertitel gehen an Moitzi und Lorber30.08.2016

Am Faaker See wurden am Wochenende die Kärntner Meisterschaften über die Olympische Distanz ausgetragen. Bei traumhaften Bedingungen konnten sich Anna Moitzi und Christoph Lorber den Titel auf dieser Distanz holen. Für beide war es der bereits zweite Kärntner Titel in diesem Jahr. Sowohl bei den Damen als auch bei den Herren fiel die Entscheidung auf der Laufstrecke, wo sich beide von ihren direkten Konkurrenten lösen konnten.

mehr

Stellenausschreibung: Triathlon Trainer/in Bundesleistungszentrum Süd-Klagenfurt29.08.2016

Wir dürfen mitteilen, dass wir im Zuge der Installierung des "Bundesleistungszentrum Süd-Klagenfurt" in Kooperation mit dem Kärntner Triathlonverband (KTRV) eine/n hauptamtliche/n Trainer/in am Dienst-Standort Klagenfurt suchen. Bewerbungen sind bitte bis 30.09.2016 an die ÖTRV Geschäftsstelle zu senden. Beginn des Dienstverhältnisses ist mit 01.11.2016 geplant.

mehr
Age Group Klassensiegerin Anna Przybilla (© Tri Team Wels)

Über 30.000 Zuschauer bei Ironman 70.3 in Zell/See-Kaprun29.08.2016

Gestern fand in der Region Zell am See-Kaprun der Ironman 70.3 Bewerb statt. Der belgische Ausnahmetriathlet Marino Vanhoenacker und die Finnin Kaisa Lethonen feierten beeindruckende Siege bei der fünften Auflage des Bewerbes. Als beste Österreicherin klassierte sich die Age Group Athletin Anna Przybilla auf Platz fünf. 

mehr

blättern   zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | |