Main area
.

ÖTRV-AKTUELL

Archiv
Powerman Start Elite (© Plohe)

Das wahrscheinlich härteste Musikfestival Österreichs15.12.2017

Der Powerman Austria startet im Jahr 2018 mit zahlreichen Neuerungen durch. Wenn sich der Puls des Radfahrers kurz vor dem Ende des Anstiegs der 200 Schläge pro Minute-Grenze nähert, heizt eine Band dem Sportler noch ein wenig ein. Zumindest wenn es nach den Plänen des Nature of Innovation-Projekts „Pulsschlag“ geht.

mehr
Triathlon Team Austria bei der Heim-EM in Kitzbühel 2017 (© Martin Steiger)

Triathlon Team Austria freut sich auf Mixed Team Serie13.12.2017

Im kommenden Jahr wird erstmals mit Nottingham/Leeds, Hamburg und Edmonton eine Mixed Team Serie für die weltbesten Triathleten abgehalten. Dies veröffentlichte diese Woche der internationale Triathlonverband ITU. Nach der Aufnahme dieses spektakulären und hochattraktiven Bewerbs im Juni 2017 in das Programm der Olympischen Spiele in Tokio 2020, wird es 2018 bei den drei Stationen jeweils Punkte für das Mixed Relay Olympiaranking geben.

mehr
Schwimmschwerpunkt bei Nachwuchs-Kaderkurs

Schwimmschwerpunkt bei Nachwuchs-Kaderkurs12.12.2017

Österreichs Triathlonnachwuchs nutzte das vergangene verlängerte Wochenende für einen gemeinsamen Kaderkurs. Vom 7.-10. Dezember stand für die acht Mädchen und elf Burschen (SCH A - JUN) in der Olympiaworld Innsbruck ein Schwimmschwerpunkt auf dem Programm.

mehr
Austrian Triathlon Federation meets British Triathlon Federation

Austrian Triathlon Federation meets British Triathlon Federation08.12.2017

Am letzten Wochenende hat sich der ÖTRV mit dem TEAM GB zu einem Gedankenaustausch in Wien getroffen. Inhalte dieser Besprechung waren u.a. wie funktioniert das Age-Group Projekt innerhalb des britischen Verbandes und wie schafft es TEAM GB soviele Frauen innerhalb des Vereinigten Königreichs zum Triathlonsport zu begeistern.

mehr
Erstmals die halbe Million geknackt

Erstmals die halbe Million geknackt07.12.2017

Im Jahr des 30-jährigen Verbandsjubiläums darf sich der ÖTRV über ein noch nie dagewesenes hohes Interesse an den Informationen auf der Verbands-Website freuen. Erstmals wurden über eine halbe Million Zugriffe registriert. "Neben allgemeinen Informationen rundum den Triathlonsport in Österreich informieren wir die Community mit über 350 Website-Newseinträgen beinahe täglich über das aktuelle Geschehen", freut sich ÖTRV-Medienkoordinator Christian Troll die 500.000-Zugriffsmarke geknackt zu haben.

mehr

blättern   zurück | 1 | 2 | |