Main area
.

ÖTRV-AKTUELL

Archiv
Radstreckenbesichtigung beim Europacup in Funchal (© Viviane Sloniewicz)

Sechs ÖTRV-Athleten bei Europacup auf Madeira22.09.2017

Beim Europacup auf Madeira sind morgen sechs ÖTRV-Athleten am Start. Mit Therese Feuersinger, Lukas Gstaltner und Tjebbe Kaindl sind auch drei ÖTRV-Nachwuchskaderathleten gemeldet. Es ist dies der vorletzte kontinentale Bewerb in dieser Saison. Zu absolvieren sind 750 m Schwimmen, 20 km Radfahren und 5 km Laufen. Während der Start der Damen um 15:00 Uhr (MESZ) erfolgt, starten die Herren um 16:30 Uhr (MESZ).

mehr
WM-Serien- und Weltcupkalender für 2018 veröffentlicht

WM-Serien- und Weltcupkalender für 2018 veröffentlicht19.09.2017

Die International Triathlon Union (ITU) hat heute den mit Spannung erwarteten WM-Serien-, Weltcup- und Paraweltcupkalender 2018 veröffentlicht. Die Weltmeisterin und der Weltmeister werden in ihrer zehnten Saison über sieben Stationen und dem abschließenden Grand Final in Gold Coast (AUS) eruiert. 18 Weltcupbewerbe auf der ganzen Welt warten im nächsten Jahr auf der zweithöchsten Ebene. Der Para-Triathlonkalender besteht aus drei WM-Serienrennen und dem Finale ebenfalls in Gold Coast (AUS). Sechs Para-Weltcups runden den Kalender ab.

mehr
Austria Triathlon Podersdorf (© Markus Kreiner)

Anmeldeportal für 31. Austria Triathlon Podersdorf geöffnet19.09.2017

Nach der sehr positiven Bilanz nach der 30. Auflage des Austria Triathlons in Podersdorf mit einem Rekordstarterfeld von 2.481 Teilnehmern, ist nun bereits das Anmeldeportal für den 31. Austria Triathlon unter dem Motto "first come, first served" geöffnet. Umso früher die Anmeldung erfolgt, umso günstiger ist die Teilnahmegebühr.

mehr
Der ÖTRV-Vereinscup 2017 ist entschieden

Der ÖTRV-Vereinscup 2017 ist entschieden18.09.2017

Nach elf Cup-Bewerben in ganz Österreich steht der Gewinner fest. Der HSV Triathlon Kärnten lässt sich im letzten Bewerb die Krone nicht mehr nehmen und kürt sich zum ÖTRV-Vereinscupsieger 2017. Auf Platz 2 folgt die SU TRI STYRIA und im Endspurt verdrängt der Triathlonclub Kagran noch den Vorjahressieger PSV Tri-Linz. Wir gratulieren recht herzlich!

mehr

blättern   zurück | 1 | 2 | 3 | |