Main area
.

ÖTRV-AKTUELL

Archiv
Sara Vilic (© GEPA)

Olympiapunkte für Vilic und Knabl02.08.2015

Für das heutige Olympic Qualification Event in Rio de Janeiro (BRA) war die gesamte Triathlonelite angereist, um sich mit der Strecke für die Olympischen Spiele im nächsten Jahr vertraut zu machen. Während Lisa Perterer und Thomas Springer ihr Rennen heute frühzeitig beendeten, holten sich Sara Vilic (34. Platz) und Alois Knabl (38. Platz) Punkte für die Olympiaqualifikation. Der Sieg ging bei den Damen an Gwen Jorgensen (USA) und bei den Herren an den Spanier Javier Gomez Noya.

mehr
Philip Horwarth und Leon Pauger (© ÖTRV, Abdruck honorarfrei)

Starke Leistung der Junioren in Tabor02.08.2015

Beim heutigen Junioren Europacup in Tabor (CZE) konnte Philip Horwarth den tollen 6. Platz erreichen. Leon Pauger kam knapp hinter ihm auf den 7. Platz. Vor allem auf der letzten Runde bewiesen beide ein großes Kämpferherz und machten Boden auf die Konkurrenten gut. Bei den Juniorinnen schrammten Beatrice Weiss (11. Platz) und Hanna Hanusch (12. Platz) knapp an den TOP 10 vorbei.

mehr

Hattrick für Koblmüller und zweiter Titel für Birngruber bei Crosstriathlon-Staatsmeisterschaft01.08.2015

Sandra Koblmüller und Christian Birngruber holten sich heute in Berndorf (S) den österreichischen Staatsmeistertitel im Crosstriathlon. Während Koblmüller einen lupenreinen Hattrick hinlegt und sich den Titel zum dritten Mal in Folge holt, darf sich Birngruber nach 2011 über seinen zweiten freuen. Bei den Nachwuchsathleten waren heute Anne Struijk und Rene Hilber die schnellsten Athleten.

mehr
Lisa Perterer (© ÖTRV)

Generalprobe für die Olympischen Spiele30.07.2015

Am 02. August 2015, ein Jahr vor Eröffnung der 31. Olympischen Sommerspielen, versammelt sich die gesamte Triathlonelite beim ITU World Olympic Qualification Event in Rio de Janeiro (BRA). Lisa Perterer und Sara Vilic bei den Damen, wie auch Alois Knabl und Thomas Springer bei den Herren, werden bei der Generalprobe an der Copacabana für den ÖTRV an den Start gehen. Die Athleten erwartet dabei welliges Wasser, eine technisch anspruchsvolle, mit zwei Anstiegen gespickte Radstrecke und eine Laufstrecke an einem der berühmtesten Strände der Welt. Die besten drei Athletinnen und Athleten werden dabei Startplätze für den olympischen Triathlon im nächsten Jahr für ihr Land sichern können. Zudem gilt es für die Top 50 Damen und Herren wichtige Olympiapunkte zu sammeln.

mehr

blättern   zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | |