.

ÖTRV Aktuell

Aktuell
2. ÖTRV Fachtagung

2. ÖTRV Fachtagung

Unter dem Titel "Der Trainer als Schlüsselfigur in der Entwicklung von jugendlichen Leistungssportlern" findet am 09. November 2019 die zweite ÖTRV-Fachtagung im BSFZ Südstadt in Maria Enzersdorf statt.

mehr

Pertl in Japan auf Rang 9

Pertl in Japan auf Rang 9

Lukas Pertl (Tri-Team Hallein, S) lief beim Asiacup in Osaka (JPN) mit der viertbesten Laufzeit auf den 9. Platz. Der Salzburger verpasste das Podium nur um 16 Sekunden. Beim ITU-Weltcup in Weihai (CHN) belegte der Niederösterreicher Martin Demuth (1. SVG Hohe Wand, NÖ) den 32. Platz und holte damit sein bestes Weltcupergebnis.

mehr

ÖTRV beim Tag des Sports

ÖTRV beim Tag des Sports

Der traditionelle Tag des Sports, veranstaltet von Sportministerium und BSO, findet am 21. September im Wiener Prater bei freiem Eintritt vor dem Ernst-Happel-Stadion statt und ist mit über 100 teilnehmenden Sportverbänden die größte Open-Air-Sportveranstaltung Österreichs. Auch der ÖTRV wird wieder vertreten sein und über den Triathlonsport informieren (Stand: 2.14)

mehr

Strahlende Gewinner bei den 1. Para-ÖSTM (vlnr: Oliver Laaber, die Österr. Para-(Staats-)Meister, ÖBSV-Generalsekretär Matthias Bogner, Petra Schwarz), © flashface/Bollwein

Grandioses Saisonfinale in St. Pölten beim Fittest City Sprint Triathlon

St. Pölten wurde am 15. September zur Bühne für Österreichs Paratriathleten. Der Österreichische Triathlonverband feierte erstmals in der über 30-jährigen Verbandshistorie in der niederösterreichischen Landeshauptstadt die Austragung der 1. Österreichischen Staatsmeisterschaft im Paratriathlon.
Gemeinsam mit einem starken Partner als Veranstalter, dem Triathlonverein St. Pölten, sowie dem ÖBSV (Österreichischen Behindertensportverband), wurde damit Geschichte im österreichischen Paratriathlonsport geschrieben.

mehr

Pertl, Pauger, Kaindl und Feuersinger - U23-EM 2019 (© Kaufmann Pauger)

Top 5 für Feuersinger bei U23-EM

Nur 30 Sekunden fehlten der Tirolerin Therese Feuersinger bei der Triathlon U23-Europameisterschaft in Valencia (ESP) auf Edelmetall. Aufgrund der windigen Bedingungen wurde die Distanz auf die Sprintdistanz verkürzt. Bei den Herren erreichten Leon Pauger den 25., Philip Pertl den 37. und Tjebbe Kaindl den 40. Platz.

mehr

blättern   zurück | 1 | 2 | 3 | ... | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | |