.
Obmann holt sich in Klagenfurt ersten Staatsmeistertitel (© Getty Images for Ironman)

Obmann und Weiss holen Langdistanz-Staatsmeistertitel in Klagenfurt

Der IRONMAN Austria-Kärnten bot einmal mehr ein Triathlon-Spektakel der Extraklasse. Bei den Männern gewinnt der Franzose Denis Chevrot, nachdem er rund fünf Kilometer vor dem Ziel erstmals die Führung übernommen hatte. Laura Philipp war bei den Frauen eine Klasse für sich und setzte nach einer famosen Leistung einen neuen Streckenrekord. Den österreichischen Staatsmeistertitel auf der Langdistanz sicherten sich zum bereits dritten Mal Michael Weiss bei den Herren und erstmals Gabriele Obmann bei den Frauen.

mehr

Leon Pauger gab im Team Austria sein Debüt (© AKP)

Platz 13 für Team Austria in Hamburg

Im Rahmen des WM-Serienklassikers in Hamburg (GER) fand traditionell am Sonntag der Mixed Team Bewerb statt. Das österreichische Team, bestehend aus Julia Hauser (Triathlonclub Kagran, W), Luis Knabl (RAIKA Tri Telfs, T), Sara Vilic (3athlon Kärnten, K) und Leon Pauger (Radverein Pro Cycle Team Bregenz, V), erreichte dabei den 13. Platz.

mehr

Knabl und Pauger Kopf-an-Kopf in Hamburg 2021 (© AKP)

Top 25 Plätze für ÖTRV-Trio in Hamburg

Beim WM-Serienrennen in Hamburg landeten die österreichischen Athleten in den Top 25. Olympiastarter Luis Knabl beendete das Rennen mit dem 22. Platz - eine Sekunde vor dem erst 22-jährigen Vorarlberger Leon Pauger (23.), der bei seinem erst zweiten Start in der prestigeträchtigen Serie die schnellste Radzeit fuhr. Bei den Damen belegte Österreichs Olympiastarterin Julia Hauser den 25. Platz. Die Siege gingen sowohl bei den Herren, als auch bei den Damen an die Deutschen Tim Hellwig und Laura Lindemann.

mehr

blättern   | 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | ... | 17 | 18 | 19 | 20 | |

ETU / ITU News