.
Crosstriathlon ÖSTM 2023 (© GEPA pictures)

ÖTRV-Vereinscup nach Rekordjahr erneut startklar

Zum 17. Mal wird 2024 der ÖTRV-Vereinscup ausgetragen. Nach dem Rekordjahr 2023 mit insgesamt 19902 Gesamtpunkten bei zehn Bewerben durch 1185 verschiedenen Athlet:innen aus 195 Vereinen stehen auch 2024 wieder hochkarätige Österreichische (Staats-) Meisterschaften im Terminkalender, die zahlreiche Möglichkeiten für Österreichs Triahtlonvereine bieten, um Punkte für den Vereinscup zu sammeln.

mehr

So sehen Sieger aus - NW-Cupsiegerehrung 2023 (© ÖTRV)

Nachwuchscup geht ins 15. Austragungsjahr

Von Beginn an ist der ÖTRV-Nachwuchscup eine Erfolgsgeschichte. Der beliebte Cup soll den Nachwuchsathlet:innen mit Rennen im Windschattenformat die Chance bieten sich step by step für internationale Renneinsätze vorzubereiten. Olympiastarterin 
Julia Hauser, Therese Feuersinger oder auch Lukas Pertl, um nur einige zu nennen, konnten ihre Klasse in jungen Jahren bereits gewinnen. 2024 geht der Cup in sein 15. Austragungsjahr.

mehr

Erfolgreiches ÖTRV-Trio bei Afrikacup in Kenia (© Wilhelm Lilge)

Österreichs Triathleten bei Afrikacup erfolgreich

Beim Afrikacup in Kilifi (KEN) gelangten gleich drei Österreicher aufs Podium. Bei den Damen siegte die Kärntnerin Lisa Perterer (HSV Triathlon Kärnten, K), die sich kurzfristig für einen Start entschied, vor Tanja Stroschneider (UTTB, B). Leon Pauger (Radverein Pro Cycle Team Bregenz, V) holte mit Platz zwei bei den Herren sein insgesamt 4. internationales Podium und wie die beiden Damen gute Weltranglistenpunkte. Noah Künz (RV DJ's Bikeshop Simplon Hard, V) sorgte mit Platz neun für einen weiteren Top 10 Platz.

mehr

blättern   | 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | ... | 18 | 19 | 20 | |

ETU / ITU News