Main area
.

Perterer erstmals Crosslauf-Staatsmeisterin

16.03.2014

zurück

Erstmals in ihrer Karriere konnte sich ÖTRV Team Rio Kaderathletin Lisa Perterer bei der Crosslauf-Staatsmeisterschaft den Titel bei den Damen sichern. Bei den Herren zeigte Lukas Hollaus mit Gesamtplatz drei eine hervorragende Leistung. Zahlreiche weitere Topplatzierungen sorgten für ein kräftiges Ausrufezeichen der Athleten in Hinblick auf die bevorstehende Triathlonsaison.

Neben Perterers Titel bei den Damen konnten auch Julia Hauser (W) und Sara Vilic (K) überzeugen. Die beiden Kaderathletinnen belegten die Gesamtplätze fünf und sechs und durften sich über Gold (Hauser) bzw. Silber (Vilic) in der Klasse U 23 freuen. Sandrina Illes (W) belegte zudem den achten Gesamtrang. Stark auch die teilnehmenden Nachwuchsathleten. In der jüngsten Klassse (W 14) belegte Katharina Nowak (K) Platz zwei. In der Klasse W 16 siegte die Tirolerin Pia Totschnig souverän, Julia Bauböck (S) belegte Rang sechs. Bei den Nachwuchsläuferinnen der Klasse W 18 holte Sara Skardelly (trainiert seit wenigen Wochen im Triathlon-Bundesleistungszentrum in der Südstadt) den starken zweiten Platz. Platz vier ging an Hannah Moser (T). Die Pätze vier bzw. sechs belegten Philip Horwarth (OÖ) und Leon Pauger (V) in der Klasse M 18. In der W 20 Klasse der Damen sicherte sich Lisa Totschnig (T) die Bronzemedaille.
Wir dürfen den Athleten ganz herzlich gratulieren und sehen somit zuversichtlich der bald beginnenden Triathlonsaison entgegen.

Perterer erstmals Crosslauf-Staatsmeisterin

zurück